Von 1945 bis zum Ende der DDR
Thema

Ror Wolf – Eine Jugend in Saalfeld

Im Fluchtrausch oder: »Wei mer briefat« sind –
Auf den Spuren von Gino Hahnemann

Auf den Spuren von Harald Gerlach in Römhild

Auf den Spuren von Harald Gerlach in Erfurt

Wolf Wondratschek in Rudolstadt

»Guten Tag, Herr Holz« – Wanderung
auf den Spuren Walter Werners um Untermaßfeld">»Guten Tag, Herr Holz« – Wanderung
auf den Spuren Walter Werners um Untermaßfeld

Auf Wolfgang Hilbigs Spuren in Meuselwitz

Christoph Meckel in Erfurt – Eine Kindheit in der unmittelbaren Nachkriegszeit

Auf den Spuren von Walter Werner in Vachdorf

Erich Lichtenstein – Ein Verleger in Weimar

Christa und Gerhard Wolf in Bad Frankenhausen

»…gegen die geistige Ödnis deutscher Provinz« – Die Rudolstädter Jahre Harald Gerlachs">»…gegen die geistige Ödnis deutscher Provinz« – Die Rudolstädter Jahre Harald Gerlachs

Der Dich­ter Ger­lach (1940–2001) hat ein beacht­li­ches Gesamt­werk hin­ter­las­sen. Eine Mög­lich­keit, sich die­sem viel­sei­ti­gen Dich­ter zu nähern, wäre es, dies über Por­trät­ge­dichte zu ver­su­chen, die 2010 in dem Band »aber du / der ich war« im Wei­ma­rer Wart­burg-Ver­lag erschie­nen sind.

»getroffen von einem Tag, der keine Lüge kennt« – Hanns Cibulka in Großkochberg">»getroffen von einem Tag, der keine Lüge kennt« – Hanns Cibulka in Großkochberg

»Vom Flüchtlingskind zum Hausautor – Die Erfurter Periode des Dichters Harald Gerlach (1961–1986)«">»Vom Flüchtlingskind zum Hausautor – Die Erfurter Periode des Dichters Harald Gerlach (1961–1986)«

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/artikel/ulrich-kaufmann-vom-fluechtlingskind-zum-hausautor-die-erfurter-periode-des-dichters-harald-gerlach-1961-1986/]