Gedenkstätte Buchenwald
[Weimar]

Lokation

Gedenkstätte Buchenwald
99427 Weimar

51.021508, 11.249239

Artikel

»Dichterhaus« Buchenwald

Zugehörige Gemeinde

Weimar

Gebiet

Literarische Museen und Gedenkstätten

Weiterführende Informationen

Gedenkstätte Buchenwald

Gedenkstätte Buchenwald

Das im Juli 1937 errich­tete Kon­zen­tra­ti­ons­la­ger auf dem Etters­berg bei Wei­mar wurde zum Syn­onym für das Sys­tem der natio­nal­so­zia­lis­ti­schen Kon­zen­tra­ti­ons­la­ger. Nach Kriegs­be­ginn wur­den Men­schen aus ganz Europa nach Buchen­wald ver­schleppt. Die nach 1945 bis heute ent­stan­de­nen zahl­rei­chen Bücher ehe­ma­li­ger Häft­linge aus ganz Europa machen die KZ-Gedenk­stätte auch zu einem lite­ra­ri­schen Gedenk­ort ers­ten Ran­ges. Nach 1990 wurde die Gedenk­stätte neu kon­zi­piert und für die Erin­ne­rung an das Schick­sal wei­te­rer Opfer­grup­pen geöff­net. Neue Aus­stel­lun­gen ermög­li­chen den Blick auf die Zusam­men­hänge der Ver­bre­chen.

Diesen Ort teilen:

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/orte/gedenkstaette-buchenwald/]