Jens-Fietje Dwars

1960      Weißenfels

Weitere Orte

Jena

Artikel

Jens-Fietje Dwars – »Herzkammer. Verwaist.«

Menantes in Wandersleben

Im Fluchtrausch oder: »Wei mer briefat« sind –
Auf den Spuren von Gino Hahnemann

»Die Schattenseiten von Weimar« – Auf den Spuren vertriebener Geister

Gespräche am Abgrund: Lou von Salomé fesselt Nietzsche

Eintauchen ins Mittelalter – Zu den Drei Gleichen mit Menantes, Gustav Freytag und der Heiligen Radegunde

Friedrich Nietzsche – »Also sprach Zarathustra«

Bruno Apitz – »›Nackt unter Wölfen‹ – Du bist ein Mensch, beweise es …«

Gerhard Altenbourg / Horst Hussel – »Mit Salut und Flügelschlag«. Der Briefwechsel zwischen Gerhard Altenbourg und Horst Hussel

Palmbaum – literarisches Journal aus Thüringen 1–2018

Heiner Boehncke, Hans Sarkowicz und Joachim Seng – »Monsieur Göthé. Goethes unbekannter Großvater«

Silke Opitz (Hg.) – »Zwei Räume für sich allein. Maria von Gneisenau und Schloss Molsdorf«

Christoph Schmitz-Scholemann / Walter Sachs – »LIEBHABER EIER WORT SALAT«

Lutz Rathenow – »Der Elefant auf dem Trampolin. Gedichte zum Größerwerden«

Fragen an Jens-Fietje Dwars

Jens-Fietje Dwars – »Audienz am Dienstag«

Asal Dardan erhält den Caroline-Schlegel-Preis der Stadt Jena 2020

Anne Richter – »Unvollkommenheit«

Palmbaum – Literarisches Journal aus Thüringen, Heft 2–2020

Nancy Hünger – »4 Uhr kommt der Hund. Ein unglückliches Sprechen«

Hanns Cibulka – »Späte Jahre. Tagebuchprosa«

Ettore Ghibellino – »Goethe und Anna Amalia. Das Römische Haus als ›Geheimster Wohnsitz‹«

3. Thüringer Fachtag Literatur am 8.10.2020 in der Alten Parteischule Erfurt

Nils Fiebig – »Der Kampf um Nietzsche. Menschliches, Allzumenschliches von Elisabeth Förster-Nietzsche«

Palmbaum – literarisches Journal aus Thüringen Heft 2/2019

Gerhard Altenbourg – »Wald minotaurisch. Gedichte«

Edelbert Richter – »Für ein Ende der Halbwahrheiten. Korrekturen an unserem Bild von Judentum und Nationalsozialismus«

Wulf Kirsten – »erdanziehung«

Neuerscheinung: »Der Weg entsteht im Gehen – Literarische Texte aus 100 Jahren Thüringen«

Palmbaum – Literarisches Journal aus Thüringen, Heft 1–2020

Trauer um Stefan Schoblocher

Reinhold Andert / Matthias Biskupek (Hg.) – »Du mit Deiner frechen Schnauze. Renate Holland-Moritz – Anekdoten und Briefe«

Weiterführende Informationen

Website von Jens-Fietje Dwars

Jens-Fietje Dwars im Autorenlexikon

Jens-Fietje Dwars

Autor

Jens Kirsten

Reihe »Fragen an Thüringer Thüringer Literaturrat e.V.

Jens-Fietje Dwars wurde 1960 in Wei­ßen­fels gebo­ren. Von 1979 bis 1985 stu­dierte er Phi­lo­so­phie in Wro­claw, Ber­lin und Jena und been­dete das Stu­dium 1986 mit sei­ner Pro­mo­tion. Von 1985 bis 1992 war er Assis­tent an der Sek­tion Lite­ra­tur- und Kunst­wis­sen­schaft der Fried­rich-Schil­ler-Uni­ver­si­tät in Jena. 1992 absol­vierte er eine Umschu­lung zum Refe­ren­ten für Öffent­lich­keits­ar­beit. Seit 2000 arbei­tet er als frei­be­ruf­li­cher Schrift­stel­ler, Her­aus­ge­ber, Film- und Aus­stel­lungs­ma­cher. Für seine Doku­men­tar­filme über Fried­rich Schil­ler und Johan­nes R. Becher erhielt er 2001 und 2004 den Adolf-Grimme-Son­der­preis. Seit 2005 ist er Chef­re­dak­teur der Thü­rin­ger Lite­ra­tur­zeit­schrift »Palm­baum – Lite­ra­ri­sches Jour­nal aus Thü­rin­gen« und Her­aus­ge­ber der »Edi­tion Orna­ment«, der »Quar­tus-Minia­tu­ren« und der »Wei­ßen Reihe« im quar­tus-Ver­lag Bucha. Jens-Fietje Dwars lebt in Jena.

Diese Personenbeschreibung teilen:

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/personen/jens-fietje-dwars/]