Johann Wolfgang von Goethe

(*28.8.1749 in Frankfurt am Main, +22.3.1832 in Weimar); Sohn eines kaiserlichen Rats; aufgewachsen in Frankfurt am Main; 1768-1771 Studium der Rechte in Leipzig und Straßburg; 1772 Dr. jur.; Übersiedlung nach Weimar; ab 1776 im Staatsdienst, Staatsrat, Minister, Geheimer Rat; 1786-1788 und 1790 Reisen nach Italien; 1807 Heirat mit Christiane Vulpius; 1821-1823 Aufenthalte in Marienbad.

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/personen/johann-wolfgang-goethe/]