Paul-Josef Raue

Paul-Josef Raue wurde 1950 in Cas­trop-Rau­xel gebo­ren. Er stu­dierte Phi­lo­so­phie und absol­vierte eine jour­na­lis­ti­sche Aus­bil­dung an der Ham­bur­ger Jour­na­lis­ten­schule. Er war Chef­re­dak­teur meh­re­rer Tages­zei­tun­gen, zuletzt bis August 2015 bei der »Thü­rin­ger All­ge­mei­nen«. Er ver­öf­fent­lichte eine Reihe von Sach­bü­chern. Zuletzt erschien von ihm 2015 »Die unvoll­endete Revo­lu­tion: Ost und West – die Geschichte einer schwie­ri­gen Bezie­hung«. Paul-Josef Raue lebte zuletzt in Wol­fen­büt­tel, wo er 2018 starb.

Diese Personenbeschreibung teilen:

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/personen/paul-josef-raue/]