Matthias Biskupek

Matthias Biskupek ist Schriftsteller, Publizist, Literaturkritiker und Satiriker. Er wurde 1950 in Chemnitz geboren und ist in Mittweida aufgewachsen. Nach einer Lehre als Maschinenbauer studierte er technische Kybernetik und Prozessmeßtechnik an der TH Magdeburg. Als diplomierter Kybernetiker arbeitete er dann einige Jahre als Systemanalytiker. Nach umfassender Analyse des kybernetischen Systems wechselte er 1976 ins Theaterfach, wo er am Theater Rudolstadt als Regieassistent und als Dramaturg begann. Von 1979 bis 1983 war er dann Dramaturg und Texter am Geraer Kabarett »Fettnäppchen«. 1981 bis 1982 absolvierte er einen Sonderkurs am Leipziger Literaturinstitut und ist seit 1983 freischaffend in Rudolstadt und Berlin tätig.

Diese Personenbeschreibung teilen:

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/personen/matthias-biskupek/]