Bad Blankenburg
[Gemeinde]

Lokation

Markt
07422 Bad Blankenburg

50.684296, 11.263721

Person

Friedrich Fröbel

Weiterführende Informationen

Bad Blankenburg

Bad Blankenburg

1840 grün­dete Fried­rich Frö­bel, der von 1836 bis 1848 hier lebte, in Blan­ken­burg den »All­ge­mei­nen Deut­schen Kin­der­gar­ten«, den ers­ten Kin­der­gar­ten über­haupt. 1877 wurde in Bad Blan­ken­burg die Schrift­stel­le­rin Toni Schwabe gebo­ren. 1890 wurde hier der Phi­lo­soph Hans Lei­se­gang gebo­ren, der sowohl von den Natio­nal­so­zia­lis­ten (1934) und von den Kom­mu­nis­ten (1948) aus sei­nem Lehr­amt an der Uni­ver­si­tät Jena ver­trie­ben wurde. 1900 starb hier die 1827 in Neu­wied gebo­rene Schrift­stel­le­rin Anna Thekla von Weling. Sie lebte ab 1886 in Blan­ken­burg, wo sie ein Haus erwarb und ver­waiste Kin­der in ihr »Christ­li­ches Ver­eins­haus« auf­nahm. Ab 1886 berief sie hier meh­rere »Glau­bens­kon­fe­ren­zen« ein.

Plätze in Bad Blankenburg

Diesen Ort teilen:

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/orte/bad-blankenburg/]