Ror Wolf – Eine Jugend in Saalfeld

Person

Ror Wolf

Orte

Saalfeld/Saale

Unterwellenborn

Wickersdorf

Thema

Von 1945 bis zum Ende der DDR

Autor

Matthias Biskupek

Die Exkursion entstand im Rahmen eines Projekts der Literarischen Gesellschaft Thüringen e.V.

Der Sprach- und Hör­spiel-Expe­ri­men­ta­tor, der Roman­cier, Fuß­ball-Enthu­si­ast und Preis­trä­ger für gro­tes­ken Humor Ror Wolf, auch als Raoul Tran­chi­rer bekannt, wurde als Richard Wolf am 29. Juni 1932 in Saalfeld/Thüringen gebo­ren und wohnte bis 1953 in der Saal­straße 28.

Wolf besuchte die Saal­fel­der Volks­schule und kam spä­ter an die Inter­nats­schule Wickers­dorf. Er erlebte im Früh­jahr 1945 die Bom­bar­die­rung Saal­felds und legte 1951 das Abitur an der Ober­schule Saal­feld ab. Wegen Nicht­zu­las­sung zum Stu­dium in Leip­zig erlernte er danach den Beruf eines Beton­bau­ers in der Max­hütte Unter­wel­len­born. Dort erlebte er den 17. Juni 1953 und ent­schloss sich kurze Zeit spä­ter, über Ber­lin (West) in die Bun­des­re­pu­blik nach Stutt­gart zu gehen, stu­dierte dann in Frank­furt am Main und begann dort seine Schrift­stel­ler­kar­riere. Nach über drei­ßig Umzü­gen lebt er seit den acht­zi­ger Jah­ren in Mainz.

Mit Gleich­ge­sinn­ten grün­dete er als Fünf­zehn­jäh­ri­ger die Kunst- & Jazz-Gruppe »Styx-Union«. Thü­rin­ger Zeit­ge­nos­sen haben auch Erin­ne­run­gen an einen »Spe­cial-Club«. Seine von der Kri­tik benannte »hyp­no­ti­sie­rende Sprach­me­lo­die und ein musi­ka­li­sches Wort­ver­ständ­nis« wur­zelt viel­leicht auch in die­ser Saal­fel­der Jugend. Er selbst spricht von sich als »gro­tes­kem Autor«, weil eine sei­ner Ur-Erfah­run­gen die Feen­grot­ten zu Saal­feld waren. 

 Ror Wolf – Eine Jugend in Saalfeld:

  1. Saalstraße 28 - Geburtshaus von Ror Wolf
  2. Hoher Schwarm
  3. Feengrotten
  4. Schlösschen Kitzerstein
  5. Saalebrücke in Saalfeld
  6. Brudergasse 11 - Begegnung mit Karl Jüttner
  7. Ror Wolf in der Freien Schulgemeinde Wickersdorf
  8. Als Betonbauerlehrling in Unterwellenborn
Diesen Artikel teilen:

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/artikel/ror-wolf-eine-jugend-in-saalfeld/]