Karl Ludwig von Knebel

1744      Schloss Wallerstein bei Nördlingen

1834      Jena

Weitere Orte

Ilmenau

Jena

Grab von Karl Ludwig von Knebel

Wielandgut Oßmannstedt

Jagdhaus Gabelbach

Artikel

Jean Paul in Ilmenau

Jena

Weiterführende Informationen

Karl Ludwig von Knebel

* 30.11.1744 auf Schloß Wallerstein in Franken; † 23.2.1834 in Jena; Schulbesuch in Ansbach; Studium der Rechte in Halle/Saale (abgebrochen); 1765-1773 Offizier in Potsdam; 1774-1778 Prinzenerzieher (Prinz Constantin) am Weimarer Hof; Aufenthalte in Ansbach, Jena und Weimar; 1798 Heirat mit der Sängerin Luise von Ruhdorf; Niederlassung in Ilmenau, ab 1805 in Jena.

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/personen/karl-ludwig-von-knebel/]