Annette Seemann

Annette Seemann wurde 1959 in Frankfurt am Main geboren. Sie studierte Germanistik und Romanistik in Frankfurt am Main und in Poitiers. Von 1990 bis 2000 war sie freie Autorin des Magazins der »Frankfurter Allgemeinen Zeitung«. Seit 2002 lebt sie in Weimar und ist seit der Gründung der Gesellschaft Anna Amalia Bibliothek 2003 in Weimar deren Vorsitzende. Sie ist Mitglied der Goethe Gesellschaft Weimar und der Literarischen Gesellschaft Thüringen.

Ihr literarisches Debüt veröffentlichte sie 1998 mit dem Roman »Das falsche Kind«. In den folgenden Jahren legte sie eine Reihe von Büchern vor, die sich mit außergewöhnlichen Frauenpersönlichkeiten auseinandersetzten. Etwa über die Muse Gala Éluard Dalí, die mit Paul Éluard und Salvador Dalí verheiratet und mit dem Maler Max Ernst liiert war. Es folgten literarische Biographien über die Mäzänin und Galeristin Peggy Guggenheim und die mexikanische Malerin Frida Kahlo, die wie Gala Dalí eng mit dem Surrealismus verbunden war. Dass Annette Seemanns Interesse nicht allein berühmten Frauen gilt, sondern deren besonderem Weg, den sie in einer männerdominierten Welt nahmen, stellte sie mit ihrem Buch »Sinnlichkeit und Eigensinn – Außergewöhnliche Frauenleben« eindrucksvoll unter Beweis.

Neben diesen biographisch konnotierten Büchern, zu denen auch »Anna Amalia, Herzogin von Weimar« (2007) und »Schillers Schwester Christophine« (2009) zählen, schrieb sie eine Reihe von Büchern, die sich mit Weimar und dessen Kulturgeschichte auseinandersetzen. Neben einigen literarischen Reisebegleitern, die sie zwischen 2004 und 2006 vorlegte, erschien 2009 »Aus Weimar in alle Welt – Die Bauhausmeister und ihre Wirkung«, 2012 gefolgt von einer Kulturgeschichte Weimars, in der die wechselvolle Geschichte der Stadt in einem Band nachzulesen ist.

Nicht zuletzt gehören zu ihren literarischen Arbeiten eine Reihe von Übersetzungen wie die von André Verdet herausgegebene Anthologie »Der gefesselte Wald. Gedichte aus Buchenwald« und »Der Rhein« von Victor Hugo.

Diese Personenbeschreibung teilen:

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/personen/annette-seemann/]