Grab von Friedrich Schiller (Kassengewölbe)
[Weimar]

Lokation

Rollplatz 4
99423 Weimar

50.983256, 11.327991

Person

Friedrich von Schiller

Artikel

Julius Schwabe – »Schillers Schädel«

Zugehörige Gemeinde

Weimar

Gebiet

Dichtergräber in Thüringen

Weiterführende Informationen

Grab von Friedrich Schiller (Kassengewölbe)

Das Kas­sen­ge­wölbe auf dem Wei­ma­rer Jakobs­fried­hof wurde 1715 als pri­va­tes Erb­be­gräb­nis errich­tet. 1742 wech­selte es in den Besitz des Staat­li­chen Land­schafts­kas­sen­di­rek­to­ri­ums, das dem Gewölbe den Namen gab. Das Gewölbe war für ver­mö­gende adlige und bür­ger­li­che Per­so­nen, die über kein eige­nes Erb­be­gräb­nis ver­füg­ten. So wurde 1805 auch Fried­rich Schil­ler in der Gruft bestat­tet.

Im Abstand von etwa drei­ßig Jah­ren ließ die Lan­des­kasse das über die­sen Zeit­raum gefüllte Kas­sen­ge­wölbe beräu­men und die ver­blie­be­nen Über­reste von Ske­let­ten und Sär­gen in einer Ecke des Fried­ho­fes ver­gra­ben, wor­auf­hin jeweils eine neue Nut­zungs­pe­ri­ode begann. Im Jahr 1826 stand die letzte Beräu­mung des Kas­sen­ge­wöl­bes auf Beschluß der Land­schafts­kasse an, das danach geschlos­sen wur­den, wobei der dama­lige Bür­ger­meis­ter Wei­mars, Carl Lebe­recht Schwabe, dafür sorgte, Schil­lers ver­meint­li­che sterb­li­che Über­reste zu ber­gen. Diese wur­de­nin die Fürs­ten­gruft auf dem His­to­ri­schen Fried­hof über­führt, wie auch die einer Umbet­tung im Jahr 1911. Eine Unter­su­chung im Jahr 2008 ergab, daß kei­nes der bei­den Ske­lette als das Schil­ler­sche iden­ti­fi­ziert wer­den konnte.

1854 wurde der baro­cke Pavil­lon über der Gruft anläß­lich der Ein­eb­nung gro­ßer Teile des Jak­bos­fried­hofs und des­sen Ver­klei­ne­rung abge­ris­sen und ver­füllt. 1927 wurde schließ­lich ein dem Ori­gi­nal nach­emp­fun­de­ner Pavil­lon errich­tet. Heute erin­nert eine Gedenk­ta­fel in ihm an die ursprüng­li­che Begräb­nis­stätte Fried­rich Schil­lers.

Diesen Ort teilen:

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/orte/kassengewoelbe/]