Lesekonzert zu Leben und Werk Else Lasker-Schülers in Weimar

Wann:
15. Januar 2020 um 19:30
2020-01-15T19:30:00+01:00
2020-01-15T19:45:00+01:00
Wo:
Stadtbücherei Weimar
Steubenstraße 1
99423 Weimar
Preis:
5,- / 3,- / 1,-
Kontakt:
Stadtbücherei Weimar

»Ich suche aller­lan­den eine Stadt«

Lese­kon­zert zu Leben und Werk Else Las­ker-Schü­lers (1869–1945) anläss­lich ihres 75. Todes­ta­ges mit Chris­tine Hans­mann und Klaus Wege­ner

 

Vor bei­nahe 75 Jah­ren starb in Jeru­sa­lem die deutsch-jüdi­sche Dich­te­rin Else Las­ker-Schü­ler. Heute zählt sie zu den bedeu­tends­ten Ver­tre­te­rin­nen der avant­gar­dis­ti­schen Moderne und des Expres­sio­nis­mus in der Lite­ra­tur. In ihrer tie­fen Reli­gio­si­tät lehnte sie jeden Dog­ma­tis­mus ab und über­nahm neben dem mys­ti­schen Juden­tum auch Ele­mente christ­li­cher und mus­li­mi­scher Tra­di­tio­nen. Die Wei­ma­rer Spre­che­rin Chris­tine Hans­mann führt durch Else Las­ker-Schü­lers Bio­gra­phie und rezi­tiert Lyrik und Kurz­prosa aus ihrem Werk. Der Musi­ker Klaus Wege­ner aus Jena setzt mit Kla­ri­nette und Saxo­phon musi­ka­li­sche Akzente. Die Beson­der­heit der Ver­an­stal­tung liegt im Wech­sel von Rezi­ta­tion und Impro­vi­sa­tion: der Text­klang Las­ker-Schü­lers geht mit dem Klang­text der Instru­mente eine außer­or­dent­lich reiz­volle Ver­bin­dung ein, die den Zuhö­rer nach­hal­tig anregt und bewegt.

Diese Veranstaltung teilen:

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/Veranstaltung/14866/]