Bärbel Klässner – »kurs und distanz«

Person

Bärbel Klässner

Thema

Dichters Wort an Dichters Ort

Autor

Bärbel Klässner

»Dichters Wort an Dichters Ort« / Thüringer Literaturrat e.V.

Auch kuss und distanz wie weiße strei­fen essen wege auf
gleich schnei­de­wege durch die blü­hende lunge deutschlands
beide her­zen grimm­darm und beckenhöfe
befin­den sich als linde in der mitte des punkts
(grün so grün sind alle deine lin­den, land)

Ton­si­gnale als kurs und ortung (ein ent­fern­tes objekt)
auch wort und distanz für den glü­hen­den magen
für kuchen­wei­den so weit die augen rollen
wie wagen die wege wie­geln (land!) auch waagen
für die ladung der schul­tern ihre esel­funk­tion die lasten
pro kopf vier­zig monde auch mün­zen auch mieder
träch­tige ese­lin­nen den bauch voll namen und opfer
(lin­den lin­den) präch­tige gelichte

Dis­kurs auch und tanz mit den mäd­chen zum baum
schil­ler­linde luther kai­ser dre­hen schat­ten auch
abends die­ses innerste weiß und rot die zähne
wie helle kränze und reime die wege zu schwören
ins weite mein freund ins fremde so grün so
grün so weiß und weit sind alle (deine grenzen)

Korn­grün und kuchen­grün auch horn auch hohn
deine gren­zen so eis­grün und blei­grün grün wie
blut wie ein­ge­wach­sen ins unter­land­ge­webe in
den frie­ren­den see­len­kel­ler deutsch­lands deine
lin­den und dich­ter auch die wäl­der ihre schnitte die
balance auf tei­lungs­näh­ten kurs und balance weil
die ortung ist aktiv auf das ent­fernte objekt zu richten
land! deine punkte geschnit­tene lin­den auf den
schul­tern der tiere übers jahr

Wenn die grün­ge­blie­be­nen juni­wärts in die herz-
kam­mern wan­dern begrenzt von außen­lands peripherie
von den kal­ten füßen und der hoh­len stirn die aus der
selbst berech­ne­ten mitte ver­trie­ben in kreise und grä­ben flieht
(keine grenze ans meer keine grenze an den himmel)
ein land schwimmt in deutsch­lands eige­nem saft
aus schwarz­bier und galle spu­cke pisse ries­ling halb und
halb auf dem gedächt­nis getrock­nete scham

Auch kurs und pro­jek­tion das loten des akti­ven ortes
(land) als vor­gang auch signale viel­leicht vom fixpunkt
das deh­nen und stau­chen der distanz kontraktion
einer gefühl­s­il­lu­sion schnitt­stelle zwi­schen nerv und
klam­mer auf: ich :klam­mer zu und dem wieder
und wie­der kreu­zen­den land

2015

Diesen Artikel teilen:

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XPDT : Marken & Kommunikation © 2011-2023 [XPDT.DE]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [https://www.literaturland-thueringen.de/artikel/baerbel-klaessnerkurs-und-distanz/]