Thomas Spaniel

Thomas Spaniel wurde 1963 in Nordhausen geboren. Nach einer Berufsausbildung mit Abitur zum Elektromonteur studierte er von 1987 bis 1991 Staats- und Rechtswissenschaften in Jena. Sein Studium schloss er mit einer Diplomarbeit über die strafrechtliche Verfolgung von Schriftstellern in der DDR ab. Von 1991 bis 1994 absolvierte er ein Referendariat in Kassel und legte das zweite Staatsexamen in Wiesbaden ab. Seitdem arbeitet er als Rechtsanwalt in Nordhausen und lebt als Schriftsteller in Ilfeld bei Nordhausen. Mit dem Gedichtband »Spiegelgärten« legte er 1988 sein literarisches Debüt vor. Seitdem erschien von ihm eine Reihe von Gedichtbänden. Er ist Mitglied des P.E.N.-Zentrums Deutschland.

Diese Personenbeschreibung teilen:

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/personen/thomas-spaniel/]