Johann Georg August Galletti

1750      Altenburg

1828      Gotha

Weitere Orte

Gräfentonna

Artikel

Gotha unter Ernst II. und dessen Sohn Emil August

Gotha nach der großen Blüte

Weiterführende Informationen

Johann Georg August Galletti im Autorenlexikon

Johann Georg August Galletti

Johann Georg August Galletti wurde 1750 in Altenburg als Sohn des Kammersängers Giovanni Andrea Galletti und der Schauspielerin Elisabeth Galletti geboren. Nach dem Besuch der Schule studierte er von 1768 bis 1772 Jura, später Geschichte und Geographie in Göttingen.

Nach dem Studium war er von 1772 bis 1778 Hauslehrer beim Oberamtshauptmann von Schlotheim in Allmenhausen und Tonna. Während dieser Zeit legte er erste wissenschaftliche Veröffentlichungen vor.

Im Jahr 1778 wurde Galletti als Hilfslehrer am Gothaer Gymnasium angestellt. Ein Jahr später erhielt er eine Anstellung als Lehrer für Deutsch, Latein, Geschichte und Geographie, die er über vierzig Jahre bis zu seiner Pensionierung 1819 ausübte. 1783 wurde er zum Gymnasialprofessor für Geschichte ernannt.

1787 heiratete er Sophie Catterfeld, die bereits 1790 starb. 1791 heiratete er erneut.  1816 wurde Galletti zum Hofrat und Historiographen des Gothaischen Landes ernannt. Am 26. März 1828 starb er in Gotha.

Galletti schrieb über fünfzig Bücher, darunter zahlreiche Publikationen zur Geschichte des Landes Thüringen, eine Weltgeschichte in 27 Bänden, sowie zahlreiche Lehrbücher.

Unfreiwillig komisch erschien Galletti durch den häufigen Gebrauch von Stilblüten, die seine Schüler mit akribischer Freude notierten und Galletti zum Schöpfer der Kathederblüte machten.

Wahrheit und Legende bei der Entstehung der »Gallettiana« sind aus heutiger Sicht nicht mehr nachvollziehbar, manche Kuriosität mag erfunden sein. Die älteste bekannte Veröffentlichung einer Galletti-Stilblüte wurde 1788 in einem Anekdotenbuch gefunden.

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/personen/johann-georg-august-galletti/]