Caroline von Feuchtersleben

1744      Hildburghausen

1842      Hildburghausen

Weitere Orte

Hildburghausen

Ilmenau

Artikel

Jean Paul in Hildburghausen

Weiterführende Informationen

Karoline von Feuchtersleben im Goethezeitportal

Autor

Jens Kirsten

Caro­line von Feuch­ters­le­ben, (* 1744, † 1842), ent­stammt einer adli­gen Fami­lie, die in Hild­burg­hau­sen ihren Sitz hatte. Ihr Vater war Gene­ral­ad­ju­tant bei Her­zog Fried­rich von Sach­sen-Hild­burg­hau­sen. Caro­line von Feuch­ters­le­ben beklei­dete eine Stelle als Hof­dame am Hof in Hild­burg­hau­sen. 1799 schrieb sie Jean Paul einen Brief, in dem sie ihrer Bewun­de­rung für seine Werke leb­haf­ten Aus­druck ver­lieh und ihn um die Zusen­dung sei­ner neu­es­ten Werke bat. Auf seine Ant­wort erhielt er eine Ein­la­dung von Her­zo­gin Char­lotte von Sach­sen-Hild­burg­hau­sen, der er im Mai 1799 Folge leis­tete – und einige Tage län­ger als geplant in Hild­burg­hau­sen blieb. Wäh­rend sei­nes Auf­ent­hal­tes lernte er Caro­line von Feuch­ters­le­ben ken­nen. Im Juli 1799 erklärte er ihr brief­lich seine Liebe und im Okto­ber des glei­chen Jah­res ver­lob­ten sich beide heim­lich. Die nicht­stan­des­ge­mäße Ver­bin­dung stieß auf die Ableh­nung von Caro­li­nes Fami­lie, die jedoch auf einer Hei­rat mit Jean Paul beharrte. Beteue­run­gen Jean Pauls über seine zu erwar­ten­den Ein­künfte als Schrift­stel­ler ver­moch­ten die Eltern Caro­li­nes kaum zu beschwich­ti­gen. Auf einem Tref­fen bei­der in Ilmenau, zu dem Jean Paul das Ehe­paar Her­der beglei­tete, löste Jean Paul die Ver­lo­bung über­ra­schend und ließ die unglück­li­che Caro­line zurück. Jean Paul wandte sich sei­ner nächs­ten Erobe­rung zu.

[siehe auch Emi­lie von Ber­lepsch]

[siehe auch Hen­ri­ette von Schlab­ren­dorff]

Diese Personenbeschreibung teilen:

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/personen/caroline-von-feuchtersleben/]