Schwarzburg
[Gemeinde]

Lokation

Burkersdorfer Straße
07427 Schwarzburg

50.641985, 11.195054

Personen

Gottfried Benn

Jürgen K. Hultenreich

Otto Ludwig

Artikel

Jürgen K. Hultenreich – »Einsam im Tal der waldigen Berge«

»Saalfeld…könnte in Tirol sein« – Gottfried Benn in Schwarzburg

Weiterführende Informationen

Schloss Schwarzburg

Schwarzburg

Autor

Marie K. Gentzel

Thüringer Literaturrat e.V.

Gott­fried Benn ver­weilte hier 1931 wäh­rend einer Urlaubs­reise. Selbst der sonst so unbe­ein­druckte Dich­ter sprach der Stadt eini­gen Charme zu, wenn er auch von sei­ner Unter­kunft wenig begeis­tert war.

Eine Beschrei­bung durch Karl Emil Fran­zos fiel eupho­ri­scher aus. Der Ber­li­ner Schrift­stel­ler ver­reiste im Jahr 1901, wollte ins Blaue und lan­dete im Schwarza­tal. In sei­nem Rei­se­be­richt »Aus Anhalt und Thü­rin­gen« hielt er fest: Denn das müßte schon ein arger Ort sein, der mir in mei­ner Rei­selaune nicht für einige Tage als der schönste der Welt erschiene. Jetzt ist mir Schwarz­burg die­ser schönste Ort.

Wei­ter­hin lebte und arbei­tete hier in den 1890er Jah­ren der Hei­mat­au­tor Otto Lud­wig. Nicht zu ver­wech­seln ist er mit jenem Schrift­stel­ler, der etwa 200 Jahre zuvor im nicht allzu weit ent­fern­ten Eis­feld zu Welt kam. Otto Lud­wig, der 1896 in Strehla an der Elbe gebo­ren wurde, ver­fasste unter ande­rem das Wan­der- und Geschichts­buch »Der Renn­steig«.

1919 unter­zeich­nete Fried­rich Ebert hier die Ver­fas­sung der Wei­ma­rer Repu­blik.

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/orte/schwarzburg/]