Gustav-Freytag-Gedenkstätte
[Gotha]

Lokation

Weimarer Str. 145
99867 Gotha - Ortsteil Siebleben

50.943295, 10.745127

Artikel

Gotha

Gotha nach der großen Blüte

Zugehörige Gemeinde

Gotha

Gebiet

Literarische Museen und Gedenkstätten

Weiterführende Informationen

Heimatgeschichte Siebleben

Die im Gartenpavillon eingerichtete Gedenkstätte beinhaltet ein nachgestelltes Wohn- und Arbeitszimmer Gustav Freytags (1816-1895) sowie eine Ausstellung zum Leben und Wirken des Dichters mit originalen Gegenständen und Dokumenten aus seinem Nachlass. Das auf dem Grundstück gelegene Wohnhaus, in dem Gustav Freytag ab 1851 wohnte, dessen Mobiliar in den 1970er Jahren in die Depots der heutigen Klassik Stiftung Weimar ausgelagert wurde, steht gegenwärtig leer.

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/orte/gustav-freytag-gedenkstaette-in-gotha-siebleben/]