Literatur aus Buchenwald
9 : Fritz Löhner-Beda – »Buchenwaldlied«

Person

Fritz Löhner-Beda

Ort

Gedenkstätte Buchenwald

Thema

Thüringen im literarischen Spiegel

Autor

Fritz Löhner-Beda

aus: Konzentrationslager Buchenwald 1937-1945. Begleitband zur ständigen historischen Ausstellung, hg. Gedenkstätte Buchenwald, Göttingen 1999.

Wenn der Tag erwacht, eh die Sonne lacht,
die Kolon­nen ziehn zu des Tages Mühn
hin­ein in den grau­en­den Mor­gen.
Und der Wald ist schwarz und der Him­mel rot
und wir tra­gen im Brot­sack ein Stück­chen Brot
und im Her­zen, im Her­zen die Sor­gen.

O Buchen­wald, ich kann dich nicht ver­ges­sen,
weil du mein Schick­sal bist.
Wer dich ver­ließ, der kann es erst ermes­sen,
wie wun­der­voll die Frei­heit ist.
O Buchen­wald, wir jam­mern nicht und kla­gen,
und was auch unser Schick­sal sei,
wir wol­len trotz­dem ja zum Leben sagen,
denn ein­mal kommt der Tag; dann sind wir frei!

Und das Blut ist heiß und das Mädel fern,
und der Wind singt leis, und ich hab sie so gern,
wenn treu sie, ja, treu sie nur bliebe!
Und die Steine sind hart, aber fest unser Tritt,
und wir tra­gen die Picken und Spa­ten mit
und im Her­zen, im Her­zen die Liebe.

O Buchen­wald, ich kann …

Und die Nacht ist kurz, und der Tag ist so lang,
doch ein Lied erklingt, das die Hei­mat sang:
wir las­sen den Mut uns nicht rau­ben!
Halte Schritt, Kame­rad, und ver­lier nicht den Mut,
denn wir tra­gen den Wil­len zum Leben im Blut
und im Her­zen, im Her­zen den Glau­ben.
O Buchen­wald, ich kann …

 Literatur aus Buchenwald:

  1. Bruno Apitz – »Das kleine Lager«
  2. Ruth Elias – »Die Hoffnung erhielt mich am Leben« (Auszug)
  3. Julius Freund – »Der Schriftsteller als Leichenträger – Jura Soyfer«
  4. Ivan Ivanji – »Schattenspringen« (Auszug)
  5. Imre Kertész – »Roman eines Schicksallosen« (Auszug)
  6. Eugen Kogon – KL-»Freizeitgestaltung«
  7. Carl Laszlo – »Erinnerungen eines Überlebenden«
  8. Fritz Lettow – »Arzt in den Höllen« (Auszug)
  9. Fritz Löhner-Beda – »Buchenwaldlied«
  10. Jacques Lusseyran – »Leben und Tod«
  11. Judith Magyar Isaacson – Die Hyäne
  12. Hélie de Saint Marc – »Jenseits des Todes«
  13. Jorge Semprún – »Die Lorelei«
  14. Leonhard Steinwender – »Die Stimme des Rufenden in der Wüste«
  15. Karl Stojka – »Auf der ganzen Welt zuhause« (Auszug)
  16. Ernst Thape – »Befehlsnotstand«
  17. Ernst Wiechert – »Der Totenwald« (Auszug)
  18. Elie Wiesel – »Die Nacht zu begraben, Elischa« (Auszug)
Diesen Artikel teilen:

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/artikel/literatur-aus-buchenwald/fritz-loehner-beda-buchenwaldlied/]