4. Thüringer Fachtag Literatur am 7. Oktober 2022 im Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt

Thema

Veranstaltungsrückblicke

Autor

Jens Kirsten

Thüringer Literaturrat e.V.

Welt im Wan­del. Lite­ra­tur im Wan­del – Lesen – Kri­tik – Maßstäbe 

In unse­rer hoch­ent­wi­ckel­ten Gesell­schaft, die sich Wis­sens­ge­sell­schaft nen­nen möchte, wach­sen die Defi­zite bei der Lese­kom­pe­tenz. Ein­fa­che Texte sind für viele Men­schen eine unüber­wind­bare Hürde. Die Stu­die LEO schätzte den Anteil der Analpha­be­ten in der Bevöl­ke­rung 2018 auf 6,2 Mil­lio­nen, d. h. auf  12,1 Pro­zent. Erst recht gilt das für lite­ra­ri­sche Texte mit ihren beson­de­ren Her­aus­for­de­run­gen wie Anspie­lun­gen, Iro­nie, Dop­pel­bö­dig­keit. Der Erwerb die­ser Kom­pe­ten­zen ist heute eine gesamt­ge­sell­schaft­li­che Her­aus­for­de­rung. Dies vor allem vor dem Hin­ter­grund der iden­ti­täts­stif­ten­den Funk­tion von Lite­ra­tur. Zu die­sem Pro­blem­feld gehö­ren die man­gelnde Lese­pra­xis und Lese­lust, der wach­sende Kon­sum von audio­vi­su­el­len Medien und das Außer­kur­s­ge­ra­ten von Literatur.

Den drei Schwer­punk­ten des Fachtags

  • Was wird gele­sen? Wie wird gele­sen? Wes­halb wird gelesen?
  • Wel­che Rolle spielt Lite­ra­tur­kri­tik für das Lesen und die Rezep­tion von Literatur?
  • Wie fin­den Bücher ihre Leser und wer ist an der Ver­mitt­lung beteiligt?

folgte eine Podi­ums­dis­kus­sion zur Frage

  • Was darf gesagt wer­den und was darf nicht gesagt wer­den? Wie kann im Dis­sens ohne Aus­gren­zung mit­ein­an­der gespro­chen werden?

 

Lesen, hören und sehen Sie in unse­rem Ver­an­stal­tungs­rück­blick fol­gende Beiträge.

 

»Von Net­flix, Best­sel­ler-Algo­rith­men und Trig­ger­war­nun­gen in Goe­thes Faust« – Ver­an­stal­tungs­rück­blick von Anke Engelmann

***

 

»Stan­dar­di­sierte Pra­xis oder indi­vi­du­el­ler Lebens­stil? Zum Wan­del des Lesens im digi­ta­len Zeit­al­ter« – Vor­trag von PD Dr. Axel Kuhn

***

 

»Was darf Lite­ra­tur­kri­tik, was kann Lite­ra­tur­kri­tik?« – Vor­trag von Bet­tina Baltschev

***

 

»Wozu Ver­lage? – Dienst­leis­ter – Ver­triebs­ma­schine – Kul­tur­in­sti­tu­tion?« – Vor­trag von Dr. Thors­ten Ahrend

***

 

Film über den 4. Thü­rin­ger Fach­tag Lite­ra­tur von Ste­fan Schmidt (Film­fa­brik Wei­mar e.V.)

Diesen Artikel teilen:

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XPDT : Marken & Kommunikation © 2011-2023 [XPDT.DE]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [https://www.literaturland-thueringen.de/artikel/4-thueringer-fachtag-literatur-am-7-oktober-2022-im-kultur-haus-dacheroeden-in-erfurt/]