Yves Darriet

1920      Ribérac, Département Dordogne, Frankreich

1977      

Weitere Orte

Gedenkstätte Buchenwald

Artikel

»Dichterhaus« Buchenwald

Autor

Pascal Quicker

Thüringer Literaturrat e.V. / Gedenkstätte Buchenwald

Yves Darriet (Pseudonym Jean Roland) wurde am 31. Januar 1920 in Ribérac im Département Dordogne geboren. Seit dem 29. Januar 1944 war der spätere Lehrer, Dramatiker und Romancier im Block 40 des KZ Buchenwald interniert (Häftlingsnummer 43 714), wo er zum Kreis um Yves Boulongne und Jorge Semprún gehörte. Zusammen mit Claude Francis-Boeuf war er nach seiner Befreiung Autor des Buches Intermèd…écrit à Buchenwald, welches 1946 in Paris erstmals erschien. Außerdem publizierte er den Roman Les souliers du dimanche, der sich mit dem Leben unter der Okkupation beschäftigt. Yves Darriet verstarb 1977.

Diese Personenbeschreibung teilen:

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/personen/yves-darriet/]