Sigrid Damm

Sig­rid Damm wurde 1940 in Gotha gebo­ren. Ein Stu­dium der Lite­ra­tur­wis­sen­schaft und Geschichte in Jena schloss sie 1970 mit der Pro­mo­tion ab. Von 1965–1970 war sie Dozen­tin in Jena und seit 1978 arbei­tet sie als frei­be­ruf­li­che Lite­ra­tur­wis­sen­schaft­le­rin und Schrift­stel­le­rin. Sie lebt in Ber­lin. Für ihr lite­ra­ri­sches Werk wurde sie mehr­fach aus­ge­zeich­net; 1987 erhielt sie den Lion-Feucht­wan­ger-Preis der Adade­mie der Künste der DDR, 1994 den Edu­ard-Mörike Preis und den Fon­tane-Preis, 2005 den Thü­rin­ger Literaturpreis.

Diese Personenbeschreibung teilen:

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/personen/sigrid-damm/]