Raoul Hausmann

1886      Wien

1971      Limoges

Weitere Orte

Weimar

Weiterführende Informationen

Pamphlet gegen die Weimarische Lebensauffassung

Raoul Hausmann

Raoul Hausmann wurde 1886 als Sohn eines Malers in Wien geboren. Er war ein bedeutender Vertreter der Dada-Bewegung; selbst ernannte er sich zum Ober-Dada. Von 1917 bis 1922 war er mit der 1889 in Gotha geborenen Künstlerin Hannah Höch liiert. Sein »Manifest gegen die Weimarische Lebensauffassung« erschien 1919 in den von Anselm Ruest und Salomo Friedländer herausgegebenen »Mitteilungen der Gesellschaft für individualistische Kultur«. 1933 flüchtete Hausmann vor den Nationalsozialisten über Ibiza, Zürich, Prag, Paris und schließlich nach Südfrankreich. Von 1944 bis zu seinem Tod 1971 lebte er in Limoges.

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/personen/raoul-hausmann-2/]