Gerhard Wolf

1928      Bad Frankenhausen

Weitere Orte

Schlotheim

Jena

Artikel

Christa und Gerhard Wolf in Bad Frankenhausen

Weiterführende Informationen

Gerhard Wolf im Autorenlexikon

Gerhard Wolf

Autor

Charlotte Krause

Gerhard Wolf (* 16. Oktober 1928 in Bad Frankenhausen); Schriftsteller und Verleger.

Gerhard Wolf besuchte das Gymnasium in seiner Heimatstadt Bad Frankenhausen. Als Flakhelfer geriet er zum Ende des Zweiten Weltkrieges in amerikanische Kriegsgefangenschaft. Nach seiner Entlassung 1947 legte er seine Reifeprüfung ab und wurde Lehrer in Schlotheim (Thüringen). Es folgte das Studium der Geschichte und Germanistik an der Universität Jena (1949-1951). 1951 heiratete er Christa Ihlenfeld, heutzutage bekannt als die berühmte Schriftstellerin Christa Wolf.

Wolf war von 1951 bis 1953 als Rundfunkredkateur in Leipzig und Berlin tätig. Nachdem er sein Studium an der Humboldt-Universität in Berlin wieder aufgenommen hatte, beendete er es erfolgreich mit dem Grad eines Diplom-Germanisten. Ab 1957 arbeitete er hauptsächlich als Schriftsteller, Essayist, Kritiker und Autor von Filmdrehbüchern. Des Weiteren war er als Lektor im Mitteldeutschen Verlag und war Herausgeber und Förderer der jüngeren DDR-Lyrikergeneration tätig.

Seit 1946 gehörte Wolf der SED an, wurde jedoch in dem Jahr 1969 ausgeschlossen, da er zu den Unterzeichnern der Resolution gehörte, die als Protest gegen die Ausbürgerung Wolf Biermanns verfasst wurde. Vo da an war er Objekt der Beobachtung des Ministeriums für Staatssicherheit.

Als Herausgeber verschiedener Werke, so u. a. die Reihe Märkischer Dichtergarten und Außer der Reihe, gründete Wolf 1991 den Verlag Janus Press, der inzwischen den Namen Gerhard Wolf Janus Press führt.

Gerhard Wolf lebt in Berlin.

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/personen/gerhard-wolf/]