Emil von Sauer

1862      Hamburg

1942      Wien

Weitere Orte

Weimar

Hotel Chemnitius

Artikel

Hotel Chemnitius – Liszt und seine SchülerInnen in Weimar

Weiterführende Informationen

Emil von Sauer

Emil Sauer wurde am 8. Oktober 1862 in Hamburg geboren. Im Elternhaus erhielt er als Kind Klavierunterricht. Auf Empfehlung Anton Rubinsteins, dem er in St. Petersburg vorspielen durfte, wurde er Schüler von dessen Bruder Nikolai am Konservatorium in Moskau. 1884 bis 1885 war er Schüler von Franz Liszt in Weimar. An sein Studium schlossen sich ausgedehnte Konzertreisen durch Europa und die USA an, durch die er weltberühmt wurde. Ab 1901 unterrichtete er am Wiener Konservatorium der Gesellschaft der Musikfreunde, mit Unterbrechungen bis zu seinem Tod im Jahr 1942. Auf Grund seiner Verdienste wurde er 1917 vom Wiener Hof in den Adelsstand erhoben.

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/personen/emil-von-sauer/]