Carl Friedrich Ernst Frommann

Carl Friedrich Ernst Frommann wurde 1765 in Züllichau (heute Polen) als Sohn eines Verlegers und Buchhändlers geboren. In Berlin absolvierte er eine verlegerische Ausbildung, bevor er den elterlichen Verlag in Züllichau übernahm. 1798 siedelte er mit seinem Verlag nach Jena über. 1799 erweiterte Frommann seinen Verlag um eine Druckerei. Während dieser Zeit edierte Frommann die wichtigsten Autoren seiner Zeit und machte sein Haus zu einem Treffpunkt des geistigen Lebens.

Im Hause Frommann verkehrten Goethe, Schiller, Herder, Wieland, Hegel, die Brüder Schlegel, Schelling, die Brüder von Humboldt, Fichte, Tieck, Jean Paul Richter, Ernst Moritz Arndt, Clemens Brentano und viele andere.

Nach dem Tod seines Vaters 1837 übernahm Friedrich Johannes Frommann die Leitung des Verlages, in dem er seit 1823 mitarbeitete.

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/personen/carl-friedrich-ernst-frommann/]