Tannenfeld
[Gemeinde]

Schloss Tan­nen­feld wurde 1800 im Auf­trag der Her­zo­gin Anna Doro­thea von Kur­land (1761–1821) erbaut und diente ihr vor­wie­gend als Gäs­te­haus. Es war Schau­platz von zahl­rei­chen Fest­lich­kei­ten; im Park der Schloss­an­lage fan­den im Som­mer Thea­ter­auf­füh­run­gen statt.

1899 erwarb der Arzt Arthur Teck­len­burg (1870–1957), ein Schü­ler O. Binswan­gers aus Jena, das Anwe­sen und rich­tete darin eine »Heil- und Pfle­ge­an­stalt für Gemüts- und Ner­ven­kranke« ein.

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/orte/tannenfeld/]