Tambach-Dietharz
[Gemeinde]

Lokation

Burgstallstraße 31a
99897 Tambach-Dietharz

50.79081, 10.6117

Personen

Hanns Cibulka

Eckhart von Hochheim

Martin Luther

Artikel

Hanns Cibulka – »Thüringer Tagebücher«

Antje Babendererde – »Im Wolferwartungsland«

Weiterführende Informationen

Tambach-Dietharz

Autor

Marie K. Gentzel

Detlef Ignaisak: Das literarische Thüringen, Bucha 2008.

In Tam­bach wurde wahr­schein­lich vor 1260 Eck­hart von Hoch­heim gebo­ren. Er ent­stammte der orts­an­säs­si­gen Adels­fa­mi­lie der Hoch­heims. Meis­ter Eck­hart war Theo­loge des Domi­ni­ka­ner­or­dens und schuf die Grund­lage für die deut­sche phi­lo­so­phi­sche Begriffs­spra­che. 1328 starb er ver­mut­lich in Avi­gnon.

1537 kam Mar­tin Luther nach Tam­bach, um sich von einem Nie­ren­lei­den hei­len zu las­sen. Die hol­pe­rige Anfahrt nach über den Renn­steig und ein Fuß­bad in sei­nem Tam­ba­cher Quar­tier im Geleits­hof wirk­ten befrei­end auf ihn. Sei­ner Frau Katha­rina schrieb er erleich­tert, er fühle sich »von neuem gebo­ren«. Eine Tam­ba­cher Legende erzählt eine andere Vari­ante sei­ner Hei­lung: Luther soll das reine Was­ser im Tam­mich­grund getrun­ken haben und dadurch gene­sen sein. Heute trägt der dor­tige Brun­nen sei­nen Namen.

Der 1920 in der Tsche­cho­slo­wa­kei gebo­rene Dich­ter Hanns Cibulka nutzte jah­re­lang eine Hütte nahe bei Tam­bach als Som­mer­quar­tier. Seine Erleb­nisse vom »Hög«, wo sich das Quar­tier befand, flos­sen in seine Tage­bu­cherzäh­lung »Weg­scheide« ein.

1919 nahm Karl Barth an einer Tagung im Haus »Tan­nen­berg« teil. Der 1886 gebo­rene Theo­loge hielt hier die »Tam­ba­cher Rede« zum Thema »Der Christ in der Gesell­schaft«. Durch die­sen Vor­trag erlangte er Bekannt­heit in ganz Deutsch­land. Inhalt­lich gab er Leit­ge­dan­ken für die Oppo­si­ti­ons­be­we­gung der »Beken­nen­den Kir­che« in der Zeit des Natio­nal­so­zia­lis­mus auf. Das Haus »Tan­nen­berg« stand ehe­mals in der Wald­straße, wurde aber lei­der samt einer Karl Bart gewid­me­ten Gedenk­ta­fel vor eini­ger Zeit           abge­ris­sen.

Diesen Ort teilen:

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/orte/tambach-dietharz/]