Stadtbibliothek Rudolstadt
[Rudolstadt]

Lokation

Schulplatz 13
07407 Rudolstadt

50.721333, 11.34245

Person

Friedrich von Schiller

Artikel

Schulplatz – Stadtbibliothek

Zugehörige Gemeinde

Rudolstadt

Im Jahre 1609 beauf­tragte Graf Karl Gün­ther von Schwarz­burg-Rudol­stadt den Bau einer Bür­ger­schule, die 1611 fer­tig­ge­stellt wurde und den Namen »Caro­li­num« erhielt. 1664, mit der Grün­dung des Gym­na­si­ums, erhielt sie den Namen »Ludo­vicia­num«. 1856 erhielt die Schule einen Erwei­te­rungs­bau an der Nord­seite; 1871 erfolgte die Erwei­te­rung eines Rau­mes zum Ver­samm­lungs­raum. Auf­grund der räum­li­chen Begrenzt­heit des Gebäu­des für den Schul­be­trieb zog diese 1894 in einen Neu­bau in der Wein­berg­straße.
Heute beher­bergt das Haus am Schul­platz 13 die Stadt­bi­blio­thek.
Diesen Ort teilen:

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/orte/stadtbibliothek-rudolstadt/]