Hermsdorf
[Gemeinde]

Lokation

Rathausplatz
07629 Hermsdorf

50.898685, 11.855861

Person

Annerose Kirchner

Weiterführende Informationen

Hermsdorf

Autor

Detlef Ignasiak

Das literarische Thüringen, Bucha 2018.

Herms­dorf ist der Haupt­ort des bewal­de­ten Thü­rin­ger Holz­lan­des und hat trotz Indus­tria­li­sie­rung und Auto­bah­nen einige Tra­di­tio­nen bewah­ren kön­nen. Der Gast­hof »Schwar­zer Bär« ist eines der größ­ten Fach­werk­häu­ser Thü­rin­gens. Als Aus­spanne an der »Nürn­ber­ger Straße« hatte er bis ins 19. Jahr­hun­dert über­re­gio­nale Bedeu­tung.

Die alten Hand­werke der Schirr­ma­cher, Mul­den­hauer und Lei­tern­her­stel­ler wur­den beschrie­ben von Ernst Amende und Anne­rose Kirch­ner (»Der Raus­spel­ler«, 1999).

1903 wurde der Hei­mat­for­scher und Mund­art­dich­ter Wer­ner Peu­ckert in Herms­dorf als  Sohn eines Flei­scher­meis­ters gebo­ren, des­sen Laden in der Eisen­ber­ger Straße 13 er bis 1961 führte. Peu­ckert starb 1989 in Herms­dorf. Lesens­wert sind seine 1979 erschie­ne­nen »Holz­land­ge­schich­ten. Mund­art­li­ches und Volks­kund­li­ches aus dem Holz­land«.

Diesen Ort teilen:

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/orte/hermsdorf/]