Kafka in Weimar – Ein literarischer Spaziergang
12 : Begegnung mit dem Dichter Johannes Schlaf

Personen

Max Brod

Franz Kafka

Johannes Schlaf

Ort

Weimar

Thema

Von Goethes Tod bis zur Novemberrevolution

Autor

Mirijam Habel

Thüringer Literaturrat e.V.

Brod und Kafka besu­chen wäh­rend ihres Weim­ar­be­su­ches auch den Dich­ter Johan­nes Schlaf, des­sen Woh­nung sich im zwei­ten Stock der Las­sen­straße 31 befin­det (heute Trie­rer Straße 77).

Schlaf. Wohnt nicht gerade in einer Dach­stube, wie es Ernst, der mit ihm zer­fal­len ist, uns ein­re­den wollte. Leb­haf­ter Mann, den star­ken Ober­kör­per von einem fest zuge­knöpf­ten Rock umspannt. Nur die Augen zucken ner­vös und krank. Spricht haupt­säch­lich von Astro­no­mie und sei­nem geo­zen­tri­schen Sys­tem. Alles andere Lite­ra­tur, Kri­tik, Male­rei hängt nur noch so an ihm weil er es nicht abwirft. Weih­nach­ten wird sich übri­gens alles ent­schei­den. Er zwei­felt an sei­nem Sieg nicht im Gerings­ten. Max sagt, seine Lage gegen­über den Astro­no­men sei ›der Lage Goe­thes gegen­über den Opti­kern ähn­lich.‹ ›Ähn­lich‹ ant­wor­tet er immer mit Hand­grif­fen auf dem Tisch, ›aber viel güns­ti­ger, denn ich habe unbe­streit­bare Tat­sa­chen für mich.‹ Sein klei­nes Fern­rohr für 400 M. Zu sei­ner Ent­de­ckung braucht er es gar nicht, auch Mathe­ma­tik nicht. Er lebt in vol­lem Glück. Sein Arbeits­ge­biet ist end­los, da seine Ent­de­ckung ein­mal aner­kannt, unge­heure Fol­gen in allen Gebie­ten (Reli­gion, Ethik, Ästhe­tik u. s. w.) haben wird und er natür­lich zuerst zu ihrer Bear­bei­tung beru­fen ist. – Als wir kamen, hat er gerade Bespre­chun­gen die anläß­lich sei­nes 50sten Geburts­ta­ges erschie­nen waren, in ein gro­ßes Buch geklebt. ›Bei sol­chen Gele­gen­hei­ten machen sie es milde.‹

 Kafka in Weimar – Ein literarischer Spaziergang:

  1. Logiergäste im Hotel Chemnitius
  2. Nächtlicher Gang zum Goethehaus
  3. Ein Vormittag im Schillerhaus
  4. Kafka beobachtet das Goethehaus
  5. Ein Spaziergang nach Tiefurt
  6. Brod und Kafka baden im »Stadtteich«
  7. Besuch der Großherzoglichen Bibliothek
  8. Spaziergang mit Fritz Wenski im Park
  9. Gang über den Historischen Friedhof
  10. Ausflug nach Belvedere
  11. Begegnung mit dem Schriftsteller Paul Ernst
  12. Begegnung mit dem Dichter Johannes Schlaf
Diesen Artikel teilen:

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/artikel/kafka-in-weimar-ein-literarischer-spaziergang/begegnung-mit-dem-dichter-johannes-schlaf/]