Lesung und Gespräch mit Daniela Danz und Harry Weghenkel im Kloster Donndorf

Wann:
21. September 2020 um 19:00
2020-09-21T19:00:00+02:00
2020-09-21T19:15:00+02:00
Wo:
Ländliche Heimvolksschule im Kloster Donndorf
Kloster 6
06571 Roßleben-Wiehe
Kontakt:
Literarische Gesellschaft Thüringen

»… als bliebe die Wur­zel im Boden« – Klos­ter Donn­dorf – Orts­be­stim­mun­gen. Lesung und Gespräch mit Daniela Danz (Kra­nich­feld) und Harry Weg­hen­kel (Eisen­ach)

Mode­ra­tion: Guido Naschert

Wei­tere Info­ra­tio­nen unter: https://www.literarische-gesellschaft.de/projekte/lesereihen-und-buehnen/als-bliebe-die-wurzel-im-boden

Diese Veranstaltung teilen:

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/Veranstaltung/lesung-und-gespraech-mit-daniela-danz-und-harry-weghenkel-im-kloster-donndorf/]