Willkommen im Literaturland Thüringen

Baldige Veranstaltungen

Mai
22
Di
13:30 Schreibwerkstatt für Jugendliche...
Schreibwerkstatt für Jugendliche...
Mai 22 um 13:30 – 18:30
Schreibwerkstatt für Jugendliche mit dem Autor Ronny Ritze in Wolfersdorf Im Rahmen von „Kultur macht stark – Bündnis für Bildung“ findet mit Jugendlichen in Wolfersdorf die zweite von fünfzehn Schreibwerkstätten statt. In Zusammenarbeit mit WENDEPUNKT[...]
Mai
23
Mi
16:00 Schreibwerkstatt für Jugendliche...
Schreibwerkstatt für Jugendliche...
Mai 23 um 16:00
WWW – Schreibwerkstatt für Jugendliche mit Ingrid Annel.
18:00 Vortrag von Prof. Dr. Ulrich Joh...
Vortrag von Prof. Dr. Ulrich Joh...
Mai 23 um 18:00
Überdachte Öffentlichkeit. Menschen in der Bibliothek   Vortrag von Prof. Dr. Ulrich Johannes Schneider (Direktor der Universitätsbibliothek Leipzig), anlässlich des 15. Geburtstages der Gesellschaft Anna Amalia Bibliothek in der Reihe »Konstellationen. Neue Sichten der Bibliothek«.[...]
19:30 Lesekreis in Weimar
Lesekreis in Weimar
Mai 23 um 19:30
Das Literaturfestival juLi im juni bietet jährlich spannende Entdeckungsreisen durch wundersame Bücherwelten. Und wie taucht man am besten in diese sprachlichen Sphären ein und begegnet dem geschriebenen Wort direkt? Gemeinsam. Denn dieses Jahr lädt juLi[...]
20:00 Lesung mit André Schinkel in Wan...
Lesung mit André Schinkel in Wan...
Mai 23 um 20:00
Der Dichter André Schinkel liest aus seinem neuen Gedichtband »Bodenkunde« Expedition und Besinnung zugleich – in seinen neuen Gedichten, die den Nachfolger seines 2007er Bandes „Löwenpanneau“ bilden, sieht man André Schinkel mit der Vertiefung seiner[...]
Mai
24
Do
18:00 Lesung mit Herfried Münkler in G...
Lesung mit Herfried Münkler in G...
Mai 24 um 18:00
Der Dreißigjährige Krieg. Europäische Katastrophe, deutsches Trauma 1618 bis 1648 – Lesung mit Herfried Münkler.
18:00 Lesung und Gespräch mit Karl-Hei...
Lesung und Gespräch mit Karl-Hei...
Mai 24 um 18:00
»Jetzt. Geschichte meines Abenteuers mit der Phantasie« –  Lesung und Gespräch mit Karl Heinz Bohrer.
19:00 Lesung mit Manfred Quiring in Suhl
Lesung mit Manfred Quiring in Suhl
Mai 24 um 19:00
Putins russische Welt. Wie der Kreml Europa spaltet – Lesung mit Manfred Quiring.
Mai
25
Fr
18:00 Lesung und Gespräch mit Monika M...
Lesung und Gespräch mit Monika M...
Mai 25 um 18:00
»Munin oder Chaos im Kopf« – Lesung und Gespräch mit Monika Maron.
19:00 Lesung mit Michael Krüger im Klo...
Lesung mit Michael Krüger im Klo...
Mai 25 um 19:00
Michael Krüger liest aus seinen Gedichten   Michael Krüger ist Dichter, Verleger, Übersetzer. Geboren wurde er 1943 in Wittgendorf bei Zeitz. Zwischen 1986 und 2013 war er Verlagsleiter des Carl Hanser Verlags. Seit 2013 ist[...]
19:00 Verleihung der Ehrengaben der De...
Verleihung der Ehrengaben der De...
Mai 25 um 19:00
Die mit 10.000 Euro dotierte Ehrengabe der Deutschen Schillerstiftung erhält 2018 Thomas Melle. Die Laudatio auf Thomas Melle hält Thomas Geiger. Die mit 6.000 Euro dotierte Ehrengabe der Kester-Haeusler-Stiftung 2018 geht an Anna Katharina Hahn.[...]
19:30 Anton-Tschechow-Lesung mit Regin...
Anton-Tschechow-Lesung mit Regin...
Mai 25 um 19:30
»Der Rosastrumpf« – Regina Holland-Cunz liest Erzählungen von Anton Tschechow.
19:30 Irische und schottische Geschich...
Irische und schottische Geschich...
Mai 25 um 19:30
Die Erzählerinnen Antje Horn und Suse Weisse erzählen im Rahmen von „Whiskey & Stories“ irische und schottische, schaurige und schöne Geschichten, nicht ohne einen genussvollen Spannungsbogen zu auserwählten Whiskys aus diesen beiden Ländern zu schlagen.
19:30 Lesung mit Simon Strauß im Schil...
Lesung mit Simon Strauß im Schil...
Mai 25 um 19:30
Simon Strauß liest aus »Sieben Nächte«   Der Debütroman des FAZ-Redakteurs Simon Strauß sorgt für kontroverse Debatten und avancierte schnell zum Bestseller: Sieben Mal in sieben Nächten soll ein junger Mann einer der sieben Todsünden[...]
Mai
26
Sa
11:00 Schreibwerkstatt mit Anke Engelm...
Schreibwerkstatt mit Anke Engelm...
Mai 26 um 11:00 – 17:00
Werkstatt Kreatives Schreiben für Erwachsene zum Thema »Zeitschleifen« mit Anke Engelmann. (Anmeldung erbeten unter Tel. 0361-644 123 75 oder E-Mail: herbstlese@herbstlese.de)
14:30 Vorstellung der Dichterin Edeltr...
Vorstellung der Dichterin Edeltr...
Mai 26 um 14:30
»Mein Leben ist ein dunkel Lied / Das an der Sehnsucht bangem Klange reift …« Gedichte der Edeltraut Eckert (1930-1955) »Mein Leben ist ein dunkel Lied / Das an der Sehnsucht bangem Klange reift …«[...]
15:00 Gespräch mit Henryk M. Broder au...
Gespräch mit Henryk M. Broder au...
Mai 26 um 15:00
»Deutsches Tagebuch« – Gespräch mit Henryk M. Broder.
Mai
27
So
15:00 Johannes-Bobrowski-Programm mit ...
Johannes-Bobrowski-Programm mit ...
Mai 27 um 15:00
»Stiller Sommer; zugleich etwas über Wachteln« –  Ein neues Bobrowski-Programm von Martin Stiebert. Mit Musik von Oliver Räumelt Anknüpfend an die Veranstaltung vom vergangenen Jahr anlässlich des 100. Geburtstages von Johannes Bobrowski, bietet Martin Stiebert[...]
15:00 Lesung und Gespräch mit Uwe Tell...
Lesung und Gespräch mit Uwe Tell...
Mai 27 um 15:00
»Carus-Spiegelungen« – Lesung und Gespräch mit Uwe Tellkamp und Sebastian Kleinschmidt.
16:00 Lesung mit Ulf Annel in Nordhausen
Lesung mit Ulf Annel in Nordhausen
Mai 27 um 16:00
„Jede Laune meiner Wimper – ein Ringelnatz-Abend“ – mit Ulf Annel und Musik von Verena Fränzel Der Erfurter „Arche“-Kabarettist Ulf Annel hat im vergangenen Jahr in Nordhausen das Publikum mit seinem Solo-Programm über die Geschichte[...]
17:00 Novalis-Programm in Schlöben
Novalis-Programm in Schlöben
Mai 27 um 17:00
Novalis – Dichter der Romantik. Märchen – Texte – Musik.   Cornelie Mier – Sprecherin, Klaus Wegener – Musiker In Schlöben, einst Familiengut der von Hardenbergs und zentraler Ort auf dem  Novalis-Wanderweg von Drackendorf über[...]
Mai
28
Mo
17:00 Diskussion über die Zukunft der ...
Diskussion über die Zukunft der ...
Mai 28 um 17:00
Der im letzten Jahr initiierte Gesprächskreis in Zusammenarbeit mit Karl-Heinz Swirszczuk und Schülern des Rudolstädter Fridericianums richtet sich vornehmlich an junge Leute, die Freude am gemeinsamen Philosophieren und Debattieren über aktuelle gesellschaftliche Entwicklungen und philosophische,[...]

zum vollständigen Kalender

Ausstellungen heute

Jun
4
So
ganztägig Ausstellung »shakespeare d(r)ame...
Ausstellung »shakespeare d(r)ame...
Jun 4 2017 – Jun 24 2018 ganztägig
Ausstellung: shakespeare d(r)amen Illustrationen von Jacky Gleich, Anke Feuchtenberger, Susanne Janssen, Pascale Küng und Alice Wellinger Zum Jubiläumsjahr 2016 entstand ein besonderes Werk: Der Autor Bruno Blume schrieb Prosafassungen der fünf späten Tragödien William Shakespeares,[...]
Jan
19
Fr
ganztägig Ausstellung »Allerlei Mitgeschic...
Ausstellung »Allerlei Mitgeschic...
Jan 19 – Jul 22 ganztägig
Allerlei Mitgeschicktes. Briefe an Goethe und ihre Beilagen   Fast täglich empfing Goethe Briefe. Annähernd 20.000 sind überliefert. Häufig waren die Schreiben begleitet von Büchern, Autographen und Noten, aber auch von Kunstgegenständen, Münzen, Mineralien oder[...]
Mrz
9
Fr
ganztägig Ausstellung »Vom bunten Spielzeu...
Ausstellung »Vom bunten Spielzeu...
Mrz 9 – Aug 9 ganztägig
Vom bunten Spielzeugdorf zum Drachen Emil – 85 Jahre Knabe Verlag Weimar   Unter dem Titel »Vom bunten Spielzeugdorf zum Drachen Emil« findet in der ersten Jahreshälfte 2018 eine Ausstellung zum Weimarer »Knabe Verlag« statt.[...]
Mai
5
Sa
ganztägig Ausstellung »Dystopia. Zum 200. ...
Ausstellung »Dystopia. Zum 200. ...
Mai 5 – Aug 12 ganztägig
DYSTOPIA. Zum 200. Geburtstag von Karl Marx Installationen, Zeichnungen, Skulpturen, Videos   Aus Anlass des 200. Geburtstages von Karl Marx soll anhand von Werken zeitgenössischer Künstler die Rolle von Utopien in der gegenwärtigen Welt hinterfragt[...]

›Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von

25 Jahre »Palmbaum – literarisches Journal
aus Thüringen«

Lesung & Gespräch am 6.6.2018 in der Weimarer Eckermann-Buchhandlung mit Nancy Hünger, Wulf Kirsten, Steffen Mensching, Christian Rosenau, Detlef Ignasiak und Jens-Fietje Dwars.

Fragen an Thüringer Schriftstellerinnen und Schriftsteller

In Abwandlung einer bis ins 19. Jahrhundert zurückgehenden feuilletonistischen Tradition haben wir Schriftstellerinnen und Schriftsteller gebeten, einen kleinen Fragebogen auszufüllen. Die Antworten veröffentlichen wir in loser Folge.

Dankrede von Peter Neumann

zur Verleihung des Thüringer Literaturstipendiums »Harald Gerlach« am 17. April 2018 in Erfurt.

EU-Datenschutz-
grundverordnung

Wichtiger Hinweis zum neuen Datenschutzrecht!
Bitte unbedingt lesen!

Thüringen im literarischen Spiegel

Lesen Sie, wie es Wilhelm von Kügelgen in Thüringen erging, wo Hans Fallada die Sense schwang, was Karl Emil Franzos in Paulinzella erlebte und andere literarische Kostbarkeiten.

Palmbaum – Literarisches Journal aus Thüringen

»25 Jahre Palmbaum« heißt das Titelthema der ersten Ausgabe der Zeitschrift im Jahr 2018.

Gelesen & Wiedergelesen

In loser Folge veröffentlichen wir Rezensionen zu aktuellen Titeln und klassischen Texten aus und über Thüringen.

Zum 175. Todestag von Charlotte von Kalb

Am 12. Mai 1843 starb die Schriftstellerin Charlotte von Kalb in Berlin. Ein Porträt von Christoph Schmitz-Scholemann erinnert an sie.

»Eine Rose für jedes Dichtergrab«

Rosentag des Literaturlandschaften e.V. am 2. Juni 2018.

Verleihung der Ehrengaben der Deutschen Schillerstiftung von 1859

Am 25. Mai 2018 verleiht die Deutsche Schillerstiftung in Weimar ihre Ehrengaben an Thomas Melle und Anna Katharina Hahn.

Museen & Gedenkstätten

In Thüringen gibt es etwa 70 literarische Museen und Gedenkstätten, unter ihnen das Literaturmuseum Romantikerhaus in Jena.

Dichtergräber in Thüringen

Ursula Siegismunds Grab befindet sich am Übergang vom Historischen zum Neuen Friedhof in Weimar.

hEFt für literatur, stadt und alltag des Kulturrausch e.V.

Das »hEFt« steht das ganze Jahr über im Zeichen berühmter Filmzitate. »Flieht, ihr Narren!« ist das Thema der aktuellen Ausgabe.

Persönlichkeiten

Dichterinnen & Denker, Musen & Mäzene, Schriftstellerinnen & Scharlatane, Musikerinnen & Maler, Regenten & Forscher, poetische Bäckermeister und Hochstapler.

Kennen Sie das Literaturland Thüringen?

Auf diese Frage werden die meisten in- und ausländischen Besucher antworten: Ja, Weimar – Goethe und Schiller …

Persönlichkeiten

Dichterinnen & Denker, Musen & Mäzene, Schriftstellerinnen & Scharlatane, Musikerinnen & Maler, Regenten & Forscher, poetische Bäckermeister und Hochstapler.

Poetryfilm-Festival & Poetryfilm-Preis am 2. Juni 2018 in Weimar

Zum dritten Mal findet in Weimar das Poetryfilm-Festival und die Verleihung des Poetryfilm-Preises statt.

21. Thüringer Literatur- und Autorentage 2018

Wir müssen reden. Und noch einmal in Ruhe über alles nachdenken. Darüber, wer wir glauben zu sein. Und was wir von den Anderen glauben: von unseren Freunden, unseren Feinden.

Am 3. Juni 2018 findet in Weimar zum 16. Mal das Festival juLi im Juni statt, das von Studentinnen und Studenten der Hochschule für Musik »Franz Liszt« organisiert wird.

Ausstellung »Vom bunten Spielzeugdorf zum Drachen Emil« in Weimar

Unter dem Titel »Vom bunten Spielzeugdorf zum Drachen Emil« findet in der ersten Jahreshälfte 2018 eine Ausstellung zum Weimarer »Knabe Verlag« statt.

Ausstellung »Dystopia. Zum 200. Geburtstag von Karl Marx« in Jena

Aus Anlass des 200. Geburtstages von Karl Marx soll anhand von Werken zeitgenössischer Künstler die Rolle von Utopien in der gegenwärtigen Welt hinterfragt werden. Offenkundig ist in einer Welt, die sich im Klammergriff eines entfesselten Finanzkapitalismus befindet, kaum noch Raum für Ideen, die nach den alten Idealen, wie etwa „Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit“, streben.

Ausstellung »Allerlei Mitgeschicktes« im Goethe- und Schiller-Archiv Weimar

Fast täglich empfing Goethe Briefe. Annähernd 20.000 sind überliefert. Häufig waren die Schreiben begleitet von Büchern, Autographen und Noten, aber auch von Kunstgegenständen, Münzen, Mineralien oder Naturprodukten.

Literarische Orte

Postersteins Wahrzeichen ist die auf dessen erhöhter Mitte liegende Burg, in der sich heute ein sehenswertes Museum befindet. Daneben eine Kirche mit einzigartigem üppigem barocken Schnitzwerk.

Literarische Orte

Linkssaalisch, also westlich von Saalfeld, ist der Ort Beulwitz gelegen. Auf dem dortigen Edelhof sollte Erwin Strittmatter im Sommer 1936 den beiden unverheirateten Schwestern Hedwig und Elsa Ruetz eine Kaninchenfarm einrichten.

Gedenkorte

Denkmale, Geburtshäuser, Wirkungsstätten. Hier verzeichnen wir literarische Orte jenseits von Museen & Gedenkstätten.

Das ›Literaturland Thüringen‹ …

Die Website umfasst momentan etwa 800 Artikel, 400 Persönlichkeiten aus Vergangenheit und Gegenwart, 780 Orte und Plätze, ca. 2.850 Bilder, mehr als 2.500 Veranstaltungen (auch rückblickend suchbar) zur literarischen Geschichte in und um Thüringen.

Über die Inhalte

Auf dieser Startseite möchten wir Ihr Interesse auf besondere Inhalte, die wir in bebilderten Kacheln präsentieren, lenken. Neben diesen Einstiegsmöglichkeiten finden Sie oben ein horizontal angeordnetes Menü. Auf der Themenseite bieten wir Ihnen alternativ zu der informativ erweiterten Listenansicht auch eine Kachelansicht. Um Orte und Personen leichter zu finden, gibt es auf diesen Übersichtsseiten einen leicht zu nutzenden alphabetischen Index. Der Kalender bietet neben zahllosen Einzelereignissen auch eine gesonderte Liste für Ausstellungen. Sehr hilfreich ist das Suchfenster in der Karte, die sich vergrößern lässt. Mit der Suchfunktion können Sie zielgerichtet nach Inhalten suchen. Auf der Karte sind alle Ereignisse, die sich entsprechend erfassen lassen, mit einem Geomarker verknüpft, der Ihnen eine geographische Suche ermöglicht.

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/]