Willkommen im Literaturland Thüringen

Baldige Veranstaltungen

Mai
25
Sa
11:00 Kreatives Schreiben mit Anke Eng...
Kreatives Schreiben mit Anke Eng...
Mai 25 um 11:00 – 17:00
Mut zur Lücke – Krea­ti­ves Schrei­ben am 25. Mai 2019     Zahn­lü­cken, Park­lü­cken, Gedächt­nis- oder Wis­sens­lü­cken, die Lücke ist ein stän­di­ger Beglei­ter im All­tag. Wie wich­tig Lücken sind, mer­ken wir oft erst, wenn sie[...]
12:00 Klassik-Gartenfestival auf Schlo...
Klassik-Gartenfestival auf Schlo...
Mai 25 um 12:00 – 18:00
12–18 Uhr (3 €) Por­zel­lan­ma­ler der Meis­se­ner Por­zel­lan-manu­fak­tur, Gar­ten­pflan­zen, Blu­men, histo-rische Pelar­go­nien, Kräu­ter, klas­si­sche Gar­ten-möbel, Gar­ten­de­ko­ra­tio­nen, Duf­tes­sen­zen und Sei­fen, Natur­kos­me­tik, Stroh­hüte, Körbe, kuli-nari­sche Kost­pro­ben, Fein­kost, Wein, Brot und Käse, Gebäck und Ein­ge­mach­tes nach histo-rischen Rezep­ten,[...]
14:30 Vortrag über Raoul Schrott von K...
Vortrag über Raoul Schrott von K...
Mai 25 um 14:30
Raoul Schrott, geb. 1946 in Öster­reich, Erste Erde, Epos 2017 – Wir ste­hen alle im sel­ben Wind / Unser Wis­sen über die Welt wird erzählt und in ein­zelne Lebens­ge­schich­ten gefasst: An den Anfang des Uni­ver­sums[...]
Mai
26
So
16:00 <span class="dquo">»</span>Etter...
<span class="dquo">»</span>Etter...
Mai 26 um 16:00
»Etters­bur­ger Gespräch« über Fake News, Phra­sen, Wider­worte. Nach­rich­ten vom Kul­tur­kampf mit Harald Mar­ten­stein und Alex­an­der Kiss­ler. Mode­ra­tion: Peter Krause In Koope­ra­tion mit der Lan­des­zen­trale für poli­ti­sche Bil­dung Thü­rin­gen.
16:00 Lesung mit Alexander Kissler auf...
Lesung mit Alexander Kissler auf...
Mai 26 um 16:00
Wider­worte. Warum mit Phra­sen Schluss sein muss – Lesung mit Alex­an­der Kiss­ler. In der Reihe »Das poli­ti­sche Buch im Gespräch«.
17:00 <span class="dquo">»</span>Jense...
<span class="dquo">»</span>Jense...
Mai 26 um 17:00
»Jen­seits der Per­len­kette« Lesung und Gespräch mit Ste­fan Peter­mann und Yvonne Andrä   Das Dorf – Land­lus­t­i­dylle oder Pro­vinz­hölle? Yvonne Andrä und Ste­fan Peter­mann haben sich auf­ge­macht, zehn kleine thü­rin­gi­sche Dör­fer zu berei­sen, foto­gra­fisch zu[...]
19:00 Johannes-Bobrowski-Programm von ...
Johannes-Bobrowski-Programm von ...
Mai 26 um 19:00
„Annä­he­run­gen an Litauen. Texte von Johan­nes Bob­row­ski und ande­ren Dich­tern“ – Ein neues Pro­gramm von Mar­tin Stie­bert   Mit Musik von Oli­ver Räu­melt.   Litauen war für den Dich­ter Johan­nes Bob­row­ski ein ganz wich­ti­ges Land[...]
19:00 Lesung und Gespräch über Nature ...
Lesung und Gespräch über Nature ...
Mai 26 um 19:00
Natur­kun­den: „Hüt­ten“. Lesung und Gespräch über Nature Wri­ting mit Petra Ahne   Eine Hütte, kein Haus sollte es sein, als Petra Ahne und ihre Fami­lie ein Domi­zil auf dem Land such­ten: klein, mit Platz nur[...]
Mai
27
Mo
16:00 <span class="dquo">»</span>JuLe-...
<span class="dquo">»</span>JuLe-...
Mai 27 um 16:00
Junge Leser ab 12 Jah­ren tref­fen sich in der Ecker­mann-Buch­hand­lung! Du bist zwi­schen 12–16 Jah­ren und liest gern? Du bist neu­gie­rig auf aktu­elle Titel? Du hast Lust, auch ande­ren einen Buch­tipp zu geben? Dann bist[...]
Mai
28
Di
19:00 Veranstaltung zum 70. Todestag v...
Veranstaltung zum 70. Todestag v...
Mai 28 um 19:00
Die Reihe „Neu auf­ge­blät­tert“ wirft einen Blick auf publi­zis­ti­sche Ent­de­ckun­gen, Neu­über­set­zun­gen klas­si­scher Texte sowie Autorin­nen und Autoren, die in Ver­ges­sen­heit gera­ten sind. Die lite­ra­ri­schen Funde wer­den vor­ge­stellt von Tors­ten Unger (MDR) im Gespräch mit wech­seln­den[...]
20:00 Geschichte und Geschichten auf d...
Geschichte und Geschichten auf d...
Mai 28 um 20:00
Der ROTE kommt. Er wird gemein­sam mit dem Schrift­stel­ler Lan­dolf Scher­zer, der den ers­ten lin­ken Minis­ter­prä­si­den­ten Thü­rin­gens Bodo Rame­low in sei­nem gleich­na­mi­gen Buch beschrie­ben hat, auf dem ROTEN SOFA bei Ina Leu­ke­feld sit­zen. Eine „Bilanz­ver­an­stal­tung“[...]
Mai
29
Mi
19:30 Traumberuf Schriftsteller? mit S...
Traumberuf Schriftsteller? mit S...
Mai 29 um 19:30
»Schlecht­ge­redt – gut auf­ge­schriem« Mund­art – Aus­lauf­mo­dell oder Kul­tur­gut mit Zukunft?   Weil sie in der Schule zu oft »ooch« und »nee« sagte, musste sie eine ganze Seite voll »auch« und »nein« schrei­ben. Sie gelobte[...]
Mai
31
Fr
15:00 4. Weimarer Poetryfilmfestival –...
4. Weimarer Poetryfilmfestival –...
Mai 31 um 15:00
Fes­ti­val­er­öff­nung mit Son­der­pro­gramm »Fokus Ibe­ro­ame­rika« Poe­try­filme aus Spa­nien und Latein­ame­rika.   Eine Ver­an­stal­tung des backup_festivals der Bau­haus-Uni­ver­si­tät Wei­mar und der Lite­ra­ri­schen Gesell­schaft Thü­rin­gen e.V. Mit der freund­li­chen Unter­stüt­zung der Kul­tur­stif­tung des Frei­staats Thü­rin­gen.

zum vollständigen Kalender

Ausstellungen heute

Nov
10
Sa
ganztägig Aussellung »›Grimms Märchen… und...
Aussellung »›Grimms Märchen… und...
Nov 10 2018 – Jun 23 2019 ganztägig
Aussellung »›Grimms Märchen... und kein Ende‹ – Europäische Kunstmärchen zwischen Phantasie und Wirklichkeit« im Romantikerhaus Jena @ Literaturmuseum »Romantikerhaus« Jena
Die Aus­stel­lung doku­men­tiert die Ent­wick­lung vom roman­ti­schen Kunst­mär­chen zum rea­li­täts­ver­bun­den Wirk­lich­keits­mär­chen. Neben und nach den Brü­dern Grimm hat es in der euro­päi­schen Kul­tur­ge­schichte zahl­rei­che wei­tere Mär­chen­samm­ler und -dich­ter gege­ben, deren Schöp­fun­gen aller­dings eher dem Kunst­mär­chen[...]
Apr
11
Do
ganztägig Ausstellung »Die Bauhausbücher« ...
Ausstellung »Die Bauhausbücher« ...
Apr 11 – Jul 28 ganztägig
»Die Bau­haus­bü­cher« – Ein euro­päi­sches Publi­ka­ti­ons­pro­jekt des Bau­hau­ses 1924–1930   Die Aus­stel­lung basiert auf der durch die Uni­ver­si­täts­bi­blio­thek in den ver­gan­ge­nen Jah­ren so gut wie voll­stän­dig zusam­men­ge­tra­ge­nen Kol­lek­tion der Bau­haus­bü­cher, ergänzt um Exem­plare aus der[...]
Apr
19
Fr
ganztägig Ausstellung »›Poetische Perlen‹ ...
Ausstellung »›Poetische Perlen‹ ...
Apr 19 – Jul 21 ganztägig
1819 erschien erst­mals Goe­thes ›West-öst­li­cher Divan‹ – und machte Epo­che. Das weit­aus größte Gedicht­en­sem­ble in Goe­thes Gesamt­werk wirkt bis heute, indem es den kul­tu­renüber­grei­fen­den Dia­log poe­tisch ver­wirk­licht. Die Aus­stel­lung macht den Besu­chern erfahr­bar, wie die[...]
Mai
17
Fr
ganztägig Zeichnungen und Druckgraphik von...
Zeichnungen und Druckgraphik von...
Mai 17 – Jul 20 ganztägig
Erfur­ter Salon der Kunst »Über das Ver­mes­sen der Erin­ne­run­gen« Zeich­nun­gen & Druck­gra­phik von Rolf Escher   Trotz minu­tiö­ser Detail­schil­de­run­gen geht der Rea­lis­mus Rolf Eschers weit über das bloß Sicht­bare hin­aus. Seine Dar­stel­lun­gen stil­ler Räume und[...]

Lite­ra­tur­land Thü­rin­gen‹ ist eine gemein­same Initia­tive von

»Literaturland Thüringen aktuell«

erscheint als Newsletter des Thüringer Literaturrates e.V. im PDF-Format.

Thüringer Verlage vorgestellt

Japanische Literatur ohne Kirschblüten-Romantik: Der Cass-Verlag in Bad Berka. Mit Dr. Katja Cassing und Dr. Jürgen Stalph sprach Jens Kirsten.

Streifzüge durch das Literaturland Thüringen

in dem sich allenthalben Lesefrüchte ernten lassen. Sei es bei Franz Kafka oder Joseph Roth, bei Toni Schwabe oder Ricarda Huch, bei Heinrich Seidel oder bei Wilhelm von Kügelgen.

Dichters Wort an Dichters Ort

Der Schriftsteller Gerhard Tänzer schreibt über die Beziehung zu seiner Herkunftslandschaft am Kyffhäuser.

Palmbaum – Literarisches Journal aus Thüringen 1–2019

»100 Jahre Bauhaus oder: Der Geist von Weimar« | Die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift erscheint am 21. März 2019 zur Leipziger Buchmesse: Halle 5 Stand F305.

Festakt »Gedenkstein für Wolfgang Hilbig« in Meuselwitz

Am Sonntag, dem 2. Juni 2019, Wolfgang Hilbigs 12. Todestag, setzt die Wolfgang-Hilbig-Gesellschaft mit der Stadt Meuselwitz einen Gedenkstein für den Dichter.

hEFt für literatur, stadt und alltag des Kulturrausch e.V.

Das diesjährige »hEFt«-Themenjahr steht im Zeichen des Sports und entsprechender Zitate.

Künstlerstipendium im ländlichen Raum

Ausschreibung eines Stipendiums im ländlichen Raum für Künstler*innen bis 35 Jahre. Bewerbungsfrist: 23.6.2019.

Rosentag des Vereins »Literaturlandschaften« am 1. Juni 2019

Der deutsch­land­weit tätige Ver­ein „Lite­ra­tur­land­schaf­ten“ ehrt jedes Jahr am ers­ten Juni-Wochen­ende Dich­ter­orte mit einem „Rosen­tag“. 2019 ist es Sams­tag, der 1. Juni.

Der Menantes-Preis für erotische Dichtung

wird am 15. Juni 2019 im Kulturpfarrhof Wandersleben zum siebenten Mal vom Menantes-Förderkreis der Kirchgemeinde Wandersleben vergeben.

22. Thüringer Literatur- und Autorentage

Unter dem Titel »Wer ist: Ich? Wer sind: Wir?« laden die 22. Thü­rin­ger Lite­ra­tur­tage dazu ein, in den Spie­gel zu sehen. Auch wenn das nicht ganz unge­fähr­lich ist.

juLi im Juni – Festival für junge Literatur in Weimar

30. Juni 2019 von 13 bis 22 Uhr im Lichthaus-Kino Weimar mit zahlreichen Akteuren.

Jenseits der Perlenkette

Yvonne Andrä und Stefan Petermann haben die kleinsten Orte Thüringens bereist und stellen sie auf ihrer Website »Jenseits der Perlenkette« vor.

Kennen Sie das Literaturland Thüringen?

Auf diese Frage werden die meisten in- und ausländischen Besucher antworten: Ja, Weimar – Goethe und Schiller …

Literarische Orte

Schlöben ist lite­ra­risch vor allem rele­vant durch den Guts­be­sitz der Fami­lie von Har­den­berg. Nova­lis kam 1790/91 und 1796–1799 mehr­mals hier­her.

Literarische Orte

Wer Meuselwitz kennenlernen möchte, muss Hilbig lesen. Kaum ein Dichter der Gegenwart hat sich so intensiv wie Wolfgang Hilbig mit dem Ort seiner Herkunft beschäftigt.

Dichtergräber in Thüringen

Das Grab des Schriftstellers Rudolf Baumbach auf dem Meininger Parkfriedhof befindet sich unweit des Eingangs in östlicher Richtung.

Museen & Gedenkstätten

In Thüringen gibt es etwa 70 literarische Museen und Gedenkstätten, unter ihnen das Reuter-Wagner-Museum am Fuß der Wartburg in Eisenach.

Das ›Literaturland Thüringen‹ …

Die Web­site umfasst momen­tan etwa 800 Arti­kel, 400 Per­sön­lich­kei­ten aus Ver­gan­gen­heit und Gegen­wart, 780 Orte und Plätze, ca. 2.850 Bil­der, mehr als 2.500 Ver­an­stal­tun­gen (auch rück­bli­ckend such­bar) zur lite­ra­ri­schen Geschichte in und um Thü­rin­gen.

Über die Inhalte

Auf die­ser Start­seite möch­ten wir Ihr Inter­esse auf beson­dere Inhalte, die wir in bebil­der­ten Kacheln prä­sen­tie­ren, len­ken. Neben die­sen Ein­stiegs­mög­lich­kei­ten fin­den Sie oben ein hori­zon­tal ange­ord­ne­tes Menü. Auf der The­men­seite bie­ten wir Ihnen alter­na­tiv zu der infor­ma­tiv erwei­ter­ten Lis­ten­an­sicht auch eine Kachel­an­sicht. Um Orte und Per­so­nen leich­ter zu fin­den, gibt es auf die­sen Über­sichts­sei­ten einen leicht zu nut­zen­den alpha­be­ti­schen Index. Der Kalen­der bie­tet neben zahl­lo­sen Ein­zel­er­eig­nis­sen auch eine geson­derte Liste für Aus­stel­lun­gen. Sehr hilf­reich ist das Such­fens­ter in der Karte, die sich ver­grö­ßern lässt. Mit der Such­funk­tion kön­nen Sie ziel­ge­rich­tet nach Inhal­ten suchen. Auf der Karte sind alle Ereig­nisse, die sich ent­spre­chend erfas­sen las­sen, mit einem Geo­mar­ker ver­knüpft, der Ihnen eine geo­gra­phi­sche Suche ermög­licht.

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/]