Willkommen im Literaturland Thüringen

Baldige Veranstaltungen

Mai
26
Fr
10:00 Präsentation »Sechs Jahre Weimar...
Präsentation »Sechs Jahre Weimar...
Mai 26: 10:00
Sechs Jahre Weimarer Kinderbibel – Präsentation des „Best-of“-Bandes und Ausstellungseröffnung. Eine Auswahl der beeindruckendsten Geschichten und Gestaltungen aus sechs Jahren Projektarbeit wurden in einer repräsentativen Publikation zusammengeführt. Das Buch wird im Rahmen einer von Kurator[...]
19:00 Märchen und Geschichten aus Afri...
Märchen und Geschichten aus Afri...
Mai 26: 19:00
Nelson Mandelas Lieblingsmärchen und andere Geschichten aus Afrika. Es erzählt Antje Horn; musikalisch begleitet von Kay Kalytta (Multipercussionist) und Klaus Wegener (Saxophon; Klarinette) Märchen sind eine literarische Gattung, die den widerständigsten Wanderschuh anhaben. Oft sind[...]
19:30 Lesung mit Martin Stiebert zum 1...
Lesung mit Martin Stiebert zum 1...
Mai 26: 19:30
Wilhelm von Kügelen zum 150. Todestag Aus den »Jugenderinnerungen eines alten Mannes« Lesung mit Michael Stiebert und musikalischer Begleitung von Michael Hein am Klavier
Mai
27
Sa
14:30 Literarische Exkursion auf den S...
Literarische Exkursion auf den S...
Mai 27: 14:30
Fahrt von Nordhausen nach Halle an der Saale, wo das Dichten der Limlingeröderin Ingrid Bernstein seinen Anfang nahm, mit Heidelore Kneffel und Karin Kisker (Förderverein Dichterstätte Sarah Kirsch). Auf den Spuren Sarah Kirschs Rathausstraße 7,[...]
15:00 Lesung mit Utz Rachowski, Lutz R...
Lesung mit Utz Rachowski, Lutz R...
Mai 27: 15:00
Bücherverbrennung, Jena, 1976. Mit Utz Rachowski, Lutz Rathenow und Gabriele Stötzer 3 oppositionelle Autoren in der DDR stellen sich vor. Sie lesen, sprechen über ihren Mut, ihre Hoffnungen und ihre Ängste. Utz Rachowski wurde 1979[...]
17:00 »Mein Schwarzstorchdorf«. Lyrikl...
»Mein Schwarzstorchdorf«. Lyrikl...
Mai 27: 17:00
In seinen bisher acht Lyrikbänden hat Jan Volker Röhnert einen eigenen Ton herangebildet, eine unaufdringliche Eleganz, die zwischen Sehnsüchten, Beobachtungen und realitätsüberschreitenden Phantasien vermittelt. Intensiver und umfassender den Augenblick festzuhalten, als eine Fotografie das vermag,[...]
18:00 Peter Sloterdijk im Gespräch mit...
Peter Sloterdijk im Gespräch mit...
Mai 27: 18:00
ETTERSBURGER GESPRÄCH: Zeitalter nach Gott – Peter Sloterdijk im Gespräch mit Manfred Osten über Glaubens- und Unglaubensversuche.
Mai
28
So
15:00 Reihe »Das politische Buch im Ge...
Reihe »Das politische Buch im Ge...
Mai 28: 15:00
Lesung mit musikalischer Umrahmung durch Andreas Schirneck Empört gegen das System hat er sich schon früh – der Dichter Reiner Kunze. Mit dem Prosaband »Die wunderbaren Jahre« gelingt ihm der Durchbruch als Weltautor. Das Szenario[...]
Mai
29
Mo
19:30 Lesung mit Mo Asumang in Neustad...
Lesung mit Mo Asumang in Neustad...
Mai 29: 19:30
Mo Asumang liest „Mo und die Arier. Allein unter Rassisten und Neonazis“   Wie fühlt sich Fremdenhass auf der eigenen Haut an? Die afrodeutsche TV-Moderatorin Mo Asumang wagt ein spektakuläres und einzigartiges journalistisches Experiment. Mutig[...]
Mai
30
Di
19:30 Buchpremiere der Edition Muschel...
Buchpremiere der Edition Muschel...
Mai 30: 19:30
Präsentation der Bände 44 und 45 der Edition Muschelkalk der Literarischen Gesellschaft Thüringen e.V. Lesung mit Christine Hansmann und mit Stefan Petermann. Moderation: André Schinkel Christine Hansmann: Des Lichtes und der Schönheit halber. Gedichte „Als[...]
Mai
31
Mi
19:00 Ettersburger Gespräch mit Martin...
Ettersburger Gespräch mit Martin...
Mai 31: 19:00
ETTERSBURGER GESPRÄCH: Zeitalter ohne Religion? Martin Mosebach im Gespräch mit Johann Michael Möller über Über Glaube, Kunst und Geist.
19:00 Vorstellung der »Edition Muschel...
Vorstellung der »Edition Muschel...
Mai 31: 19:00
Des Lichtes und der Schönheit halber – Vorstellung der Edition Muschelkalk der Literarischen Gesellschaft Thüringen e.V. Es lesen: Christine Hansmann und Stefan Petermann. Moderation: André Schinkel Christine Hansmann: Des Lichtes und der Schönheit halber. Gedichte[...]
Jun
1
Do
16:00 Antje Horn erzählt Märchen aus a...
Antje Horn erzählt Märchen aus a...
Jun 1: 16:00
Antje Horn erzählt: „Es war einmal“ – Die Stimmen der Völker Antje Horn liest nicht vor. Sie erzählt frei – mit Händen und Füßen! Seit einigen Jahren leiht sie Märchen aus aller Welt ihre Stimme.[...]
16:00 Vorstellung von Liszt-Autographe...
Vorstellung von Liszt-Autographe...
Jun 1: 16:00
Liszt Biennale Thüringen 2017 Neben der Überlieferung zur klassischen deutschen Literatur bewahrt das Weimarer Goethe- und Schiller-Archiv den handschriftlichen Nachlass eines der produktivsten Genies der Musikgeschichte – Franz Liszt (1811-1886). Der weltweit größte Liszt-Bestand gelangte[...]
19:00 Ettersburger Gespräch mit Sahra ...
Ettersburger Gespräch mit Sahra ...
Jun 1: 19:00
ETTERSBURGER GESPRÄCH: Zeitalter der Eindeutigkeit. Sahra Wagenknecht und Jörg Baberowski im Gespräch über 100 Jahre Oktoberrevolution. Moderation: Jörg Sobiella.
19:00 Vorstellung der »Edition Muschel...
Vorstellung der »Edition Muschel...
Jun 1: 19:00
Vorstellung der die Bände 44 und 45 der »Edition Muschelkalk« der Literarischen Gesellschaft Thüringen e.V.   Es lesen: Christine Hansmann und Stefan Petermann. Moderation: André Schinkel.   Christine Hansmann: Des Lichtes und der Schönheit halber.[...]

zum vollständigen Kalender

Ausstellungen heute

Jan
20
Fr
ganztägig Ausstellung »Charlotte von Stein...
Ausstellung »Charlotte von Stein...
Jan 20 – Mai 28 ganztägig
Charlotte von Stein gehört als wichtigste Bezugsperson Goethes in dessen erstem Weimarer Jahrzehnt, als Freundin Herzog Carl Augusts, Wielands, Herders, des Ehepaars Schiller und enge Vertraute der Herzogin Louise zu den zentralen Figuren des klassischen[...]
Mrz
4
Sa
ganztägig Ausstellung »Karoline von Günder...
Ausstellung »Karoline von Günder...
Mrz 4 – Mai 28 ganztägig
Karoline von Günderrode im Spiegel zeitgenössischer Künstlerinnen Als Karoline von Günderrode mit 24 Jahren unter dem Pseudonym »Tian« ihr erstes Buch, Gedichte und Phantasien, veröffentlichte, schrieb Goethe an die Dichterin: »Diese Gedichte sind eine wirklich[...]
Apr
5
Mi
ganztägig Ausstellung »Anja Seelke ›In ein...
Ausstellung »Anja Seelke ›In ein...
Apr 5 – Jun 18 ganztägig
Ausstellung »Anja Seelke ›In einem Gesicht lesen …‹ – Dichterporträts« Die Malerin Anja Seelke versucht in ihren Porträts, den jeweils gelungenen ‚Ausdruck‘ von Dichtern, Literaten, Künstlern und Freunden festzuhalten. Ihre in Öl gespachtelten, kleinformatigen Porträts[...]
Mai
4
Do
ganztägig Ausstellung »Weimarer Kinderbibe...
Ausstellung »Weimarer Kinderbibe...
Mai 4 – Jul 31 ganztägig
Weimarer Kinderbibel, VI. Jahrgang – Präsentation der Ergebnisse der 6. Staffel in der Stadtbücherei Weimar. Ausstellungsdauer: 04.05. – 31.07.2017. Weiterführende Informationen unter: www.weimarer-kinderbibel.de

›Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von

Zum 80. Geburtstag
von Friedrich Dieckmann

Wir gratulieren Friedrich Dieckmann zum 80. Geburtstag. Foto: manfred.sause@volloeko.de / CC BY-SA 3.0

Literarische Exkursionen & Spaziergänge (16)

Über 75 Exkursionen laden dazu ein, in Thüringen auf literarische Entdeckungsreise zu gehen. Wir stellen sie in loser Reihenfolge und in wöchentlichem Wechsel vor.

Gelesen &
Wiedergelesen

In dieser Rubrik stellen wir in regelmäßigem Wechsel Neuerscheinungen vor sowie Bücher, deren Lektüre uns empfehlenswert scheint.

Ron Winkler erhält das »Harald Gerlach« Literaturstipendium 2017

Am 13. Juni 2017 erhält der Lyriker Ron Winkler das mit 12.000 € dotierte Harald-Gerlach-Literaturstipendium. Die Verleihung findet um 17 Uhr im Augustinerkloster Erfurt statt.

Debatte:
»Zukunft des Lesens, Zukunft des Buches«

Eine Debatte mit Beiträgen zur Zukunft des Lesens und des Buches. Diskutieren Sie mit und senden Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema.

Palmbaum – Literarisches Journal aus Thüringen

»Zum Lachen - Das Komische vom Humor bis zum Absurden« heißt das Titelthema der ersten Ausgabe der Zeitschrift in diesem Jahr.

20. Thüringer Literatur- und Autorentage des Lese-Zeichen e.V.

Dieses Jahr ist das Thema »Die Macht der Worte«. Den Höhepunkt bildet das Wochenende vom 8. bis 11. Juni auf Burg Ranis.

»Eine Rose für jedes Dichtergrab« am 3. Juni 2017

Jedes Jahr am ersten Juni-Wochenende ehrt der deutschlandweit tätige Verein »Literaturlandschaften« Dichterorte mit einem Rosentag.

hEFt für literatur, stadt und alltag des Kulturrausch e.V.

Das neue »hEFt widmet sich dem Thema »Das Wort ist draußen«. Mit Beiträgen von Anne Büttner, Roland Bärwinkel, Raoul Eisele, Hansjörg Rothe, Max Walther und vielen anderen.

Persönlichkeiten

Dichterinnen & Denker, Musen & Mäzene, Schriftstellerinnen & Scharlatane, Musikerinnen & Maler, Regenten & Forscher, poetische Bäckermeister und Hochstapler.

Museen & Gedenkstätten

In Thüringen gibt es etwa 70 literarische Museen und Gedenkstätten. Zu den schönsten gehört das Schillerhaus in Rudolstadt.

Historische Jubiläen

Am 22. Juni 2017 jährt sich der Geburtstag des Verlegers Eugen Diederichs, der von 1904 bis 1930 in Jena wirkte, zum 150. Mal.

Literarische Orte

500 Orte mit literarischen Bezügen. Wir laden Sie ein, das »Literaturland Thüringen« aktiv mitzugestalten und uns bei der Porträtierung der literarischen Orte zu unterstützen.

Gedenkorte

Denkmale, Geburtshäuser, Wirkungsstätten. Hier verzeichnen wir literarische Orte jenseits von Museen & Gedenkstätten. Virtuelle Gedenktafeln statt Marmor und Gips.

Dichtergräber in Thüringen

Das Grab von Johanna Schopenhauer befindet sich auf dem Jenaer Johannisfriedhof, einem der schönsten historischen Friedhöfe in Thüringen, der einen Besuch lohnt.

Kennen Sie das Literaturland Thüringen?

Auf diese Frage werden die meisten in- und ausländischen Besucher antworten: Ja, Weimar – Goethe und Schiller …

Poetryfilmkanal

Die Literarische Gesellschaft Thüringen e. V. und das backup_festival der Bauhaus-Universität Weimar vergeben 2017 zum zweiten Mal den »Weimarer Poetryfilmpreis«.

Leichtes Navigieren im ›Literaturland Thüringen‹

 

Wir arbeiten fortwährend daran, diese Seite für Sie, unsere Besucher, noch nutzerfreundlicher und informativer zu gestalten. Da die Website momentan etwa 700 Artikel, 300 Persönlichkeiten, 750 Orte und Plätze, ca. 2.500 Bilder, mehr als 2.000 Veranstaltungen (die sich auch rückblickend suchen lassen) enthält, erscheinen uns einige Hinweise zur Navigation innerhalb der Website angebracht.

Auf dieser Startseite möchten wir Ihr Interesse auf besondere Inhalte, die wir in bebilderten Kacheln präsentieren, lenken. Neben diesen Einstiegsmöglichkeiten finden Sie oben ein horizontal angeordnetes Menü. Auf der Themenseite bieten wir Ihnen alternativ zu der informativ erweiterten Listenansicht auch eine Kachelansicht. Um Orte und Personen leichter zu finden, gibt es auf diesen Übersichtsseiten einen leicht zu nutzenden alphabetischen Index. Der Kalender bietet neben zahllosen Einzelereignissen auch eine gesonderte Liste für Ausstellungen. Sehr hilfreich ist das Suchfenster in der Karte, die sich vergrößern lässt. Mit der Suchfunktion können Sie zielgerichtet nach Inhalten suchen. Auf der Karte sind alle Ereignisse, die sich entsprechend erfassen lassen, mit einem Geomarker verknüpft, der Ihnen eine geographische Suche ermöglicht.

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/]