Willkommen im Literaturland Thüringen

Baldige Veranstaltungen

Sep
17
Fr
18:00 Autor trifft Autor – Lesekonzert...
Autor trifft Autor – Lesekonzert...
Sep 17 um 18:00
Was ent­steht dar­aus, wenn die Musik und das Wort auf­ein­an­der­tref­fen? Ein abwechs­lungs­rei­cher und span­nungs­vol­ler Abend mit zwei Schrift­stel­lern und zwei Kom­po­nis­ten. Zwei Autoren lesen Aus­schnitte aus ihren eige­nen Büchern vor. Dazu erklin­gen live und selbst[...]
19:00 Buchvorstellung mit Rainer Frank...
Buchvorstellung mit Rainer Frank...
Sep 17 um 19:00
»Die sie­ben Zwerge 2.0. Kurz­ge­schich­ten mit Trou­ble … in jeder Bezie­hung« – Buch­vor­stel­lung mit Rai­ner Franke. Die Lesung wird umrahmt von Live-Musik.
19:30 Lesung und Gespräch mit Landolf ...
Lesung und Gespräch mit Landolf ...
Sep 17 um 19:30
Welt­raum der Pro­vin­zen – Lan­dolf Scher­zer und Hans-Die­ter Schütt im Gespräch. Mode­ra­tion: Frank Qui­litzsch   Lan­dolf Scher­zer ist einer der gro­ßen Repor­ter des deut­schen Ostens. Er berich­tete aus China und Kuba, aus der leben­di­gen wie[...]
Sep
18
Sa
15:00 Salve-Straßenkunstfestival in We...
Salve-Straßenkunstfestival in We...
Sep 18 um 15:00 – 21:00
Salve-Straßenkunstfestival in Weimar - Literaturprogramm am 18.09.2021 @ Weimarer Innenstadt & Park an der Ilm
Auszug aus dem Festivalprogramm (Literatur / Lesungen) Das voll­stän­dige Pro­grmm ist auf der Web­site des Fes­ti­vals zu fin­den https://salve-festival.de/Programm/   Herzogin Anna Amalia Bibliothek, Studienzentrum, Innenhof, Platz der Demokratie 4   Mode­ra­tion der Lite­ra­tur­ver­an­stal­tun­gen: Jens Kirs­ten[...]
Sep
19
So
15:00 Salve-Straßenkunstfestival in We...
Salve-Straßenkunstfestival in We...
Sep 19 um 15:00 – 21:00
Salve-Straßenkunstfestival in Weimar - Literaturprogramm am 19.09.2021 @ Weimarer Innenstadt & Park an der Ilm
Auszug aus dem Festivalprogramm (Literatur / Lesungen) Das voll­stän­dige Pro­grmm ist auf der Web­site des Fes­ti­vals zu fin­den https://salve-festival.de/Programm/ Herzogin Anna Amalia Bibliothek, Studienzentrum, Innenhof, Platz der Demokratie 4   Mode­ra­tion der Lite­ra­tur­ver­an­stal­tun­gen: Guido Naschert (Lite­ra­ri­sche[...]
19:00 Jenaer Lesemarathon – Lesung mit...
Jenaer Lesemarathon – Lesung mit...
Sep 19 um 19:00
Daniela Krien liest »Der Brand«   Daniela Kri­ens letz­ter Roman, »Die Liebe im Ernst­fall«, stand mona­te­lang auf der Best­sel­ler­liste und wurde in mehr als 20 Spra­chen über­setzt. Nun kommt sie mit ihrem neuen Roman »Der Brand«[...]
Sep
20
Mo
12:00 Salve-Straßenkunstfestival in We...
Salve-Straßenkunstfestival in We...
Sep 20 um 12:00 – 18:00
Salve-Straßenkunstfestival in Weimar - Literaturprogramm zum Weltkindertag am 20.09.2021 @ Tempelherrenhaus (Grünes Labor) & Park an der Ilm
Auszug aus dem Festivalprogramm für Kinder zum Weltkindertag (Literatur / Lesungen) Das voll­stän­dige Pro­grmm ist auf der Web­site des Fes­ti­vals zu fin­den https://salve-festival.de/Programm/   Tempelherrenhaus im Park (Grünes Labor)   14:00 Uhr: Lesung und Musik mit[...]
Sep
21
Di
18:00 Vortrag von Prof. Dr. Macel Lepp...
Vortrag von Prof. Dr. Macel Lepp...
Sep 21 um 18:00
»Goe­the und die Genau­ig­keit. Geschichte eines Traums« – Vor­trag von Prof. Dr. Mar­cel Lep­per (Wei­mar) Wäh­rend der Corona-Pan­de­mie ist eine Teil­nahme an den Ver­an­stal­tun­gen nur nach vor­he­ri­ger Anmel­dung per E‑Mail (goetheges@aol.com) oder Tele­fon (0 36[...]
Sep
22
Mi
20:00 Fritz Rudolf Fries-Lesung mit He...
Fritz Rudolf Fries-Lesung mit He...
Sep 22 um 20:00
Der Weg nach Oob­lia­dooh von Fritz Rudolf Fries.  Mit Hel­mut Böt­ti­ger, Gün­ter Baby Som­mer und Simon Lucaciu Fritz Rudolf Fries war ein­mal ein berühm­ter Schriftsteller.Sein ers­ter Roman: ein frü­her avant­gar­dis­ti­scher Höhe­punkt aller Lite­ra­tur der DDR. »Zwar[...]

zum vollständigen Kalender

Ausstellungen heute

Mrz
27
Fr
ganztägig Virtuelle Ausstellung »Nietzsche...
Virtuelle Ausstellung »Nietzsche...
Mrz 27 2020 – Dez 31 2021 ganztägig
Virtuelle Ausstellung »Nietzsche liest. Bücher und Lektüren Nietzsches« @ Herzogin Anna Amalia Bibliothek
Nietz­sche hat nicht nur Bücher geschrie­ben, son­dern auch viele gele­sen. Im Unter­schied zu sei­nem schon früh kul­ti­vier­ten Image als einem unzeit­ge­mä­ßen, ein­sa­men und ganz selbst­stän­di­gen Den­ker zei­gen seine Lek­tü­ren, wie eng sein Den­ken mit den[...]
Sep
10
Fr
ganztägig Ausstellung »Natur auf Papier« i...
Ausstellung »Natur auf Papier« i...
Sep 10 – Dez 20 ganztägig
Ausstellung »Natur auf Papier« im Goethe- und Schiller-Archiv in Weimar @ Goethe- und Schiller-Archiv
  Natur statt Papier wünscht sich Goe­thes Faust – und bleibt auf Papier gebannt: Die Aus­stel­lung des Goe­the- und Schil­ler-Archivs prä­sen­tiert kost­bare Hand­schrif­ten, die das Thema Natur auf uner­war­tete Weise beleuch­ten. Natur statt Papier wünscht[...]

Lite­ra­tur­land Thü­rin­gen‹ ist eine gemein­same Initia­tive von

NEUE AUSSCHREIBUNG: Noch 175 Stipendien für künstlerische Kleinprojekte freiberuflicher Künstler*innen. Bewerbungsfrist: 30. September 2021

Wasser – Wald – Asphalt

Wir haben 2021 vierzehn Schriftstellerinnen und Schriftsteller aus Thüringen gebeten, für unsere Reihe »Wasser, Wald, Asphalt«, einen Text zu schreiben.

Literaturland Thüringen auf Radio Lotte am 7. September 2021

Podcast der Sendung vom 7. September 2021. Zu Gast in der Sendung waren Anke Engelmann, Friederike Franz und Carmen Ufert. Jens Kirsten sprach mit ihnen über das Thema kreatives Schreiben.

Zum 70. Geburtstag der Dichterin Annerose Kirchner

›Am liebsten gehe ich barfuß über Stock und Stein‹. Annerose Kirchner ist eine unermüdliche Arbeiterin im Weinberg des Textes. Von Jens Kirsten.

Jede Woche ein Gedicht

Lesen und hören Sie mit uns jede Woche ein Gedicht aus oder über Thüringen.

Am 18./19./20. September findet in Weimar das 1. Salve-Straßenkunstfest - auch mit zahlreichen Lesungen - statt. Hier geht's zum Programm.

Ringelnatz-Gedichtwettbewerb

Der Joachim-Ringelnatz-Verein in Wurzen schreibt einen Ringelnatz-Gedichtwettbewerb aus, in dem es auch um Thüringen geht.

Palmbaum – Literarisches Journal aus Thüringen 1–2021

Die aktu­elle Aus­gabe der Zeit­schrift »Palm­baum – lite­ra­ri­sches Jour­nal aus Thü­rin­gen«, die im April 2021 erscheint, widmet sich dem Titel­thema »Zensur«.

Audiobibliothek auf www.thueringer-literaturrat.de

Die »Audiobibliothek« ist eine wachsende Anthologie des gesprochenen Wortes, ein Hörbuch zeitgenössischer Lyrik und Prosa aus Thüringen. Schriftstellerinnen und Schriftsteller sprechen ihre eigenen Texte.

5 Jahre Edition Outbird: Literarischer Salon & Releaseparty in Leipzig

Literarischer Salon & CD-Releaseparty am 02.10.2021 in Leipzig

Dichtergräber in Thüringen

Das Grab von Johann Christian Günther auf dem Johannisfriedhof befindet sich an unbekannter Stelle, eine Gedenktafel westlich der Friedenskirche, an der historischen Kirchhofmauer, erinnert an den Schriftsteller.

Literarische Orte

Literaturgeschichtliche Bedeutung erlangte Schloss Grüningen durch den Dichter Novalis, der hier am 17. November 1794 seiner späteren Verlobten Sophie von Kühn begegnete.

Thüringer Autorenlexikon

2500 Autorinnen und Autoren von den Anfängen bis zur Gegenwart auf www.thueringer-literaturrat.de

Kennen Sie das Literaturland Thüringen?

Der aus Eisenberg stammende Friedrich Christian Krause prägte mit seinen Schriften in Spanien und Lateinamerika die philosophische Richtung des »crausismo«.

Literaturland Thüringen auf youtube

Folgen Sie uns auf youtube.

Literaturland Thüringen auf facebook

Folgen Sie uns auf facebook.

Das ›Literaturland Thüringen‹ …

Die Web­site umfasst momen­tan über 1.000 Arti­kel, 500 Per­sön­lich­kei­ten aus Ver­gan­gen­heit und Gegen­wart, 800 Orte und Plätze, ca. 3.300 Bil­der und mehr als 4.000 Ver­an­stal­tun­gen (auch rück­bli­ckend such­bar) zur lite­ra­ri­schen Geschichte in und um Thüringen.

Über die Inhalte

Auf die­ser Start­seite möch­ten wir Ihr Inter­esse auf beson­dere Inhalte, die wir in bebil­der­ten Kacheln prä­sen­tie­ren, len­ken. Neben die­sen Ein­stiegs­mög­lich­kei­ten fin­den Sie oben ein hori­zon­tal ange­ord­ne­tes Menü. Auf der The­men­seite bie­ten wir Ihnen alter­na­tiv zu der infor­ma­tiv erwei­ter­ten Lis­ten­an­sicht auch eine Kachel­an­sicht. Um Orte und Per­so­nen leich­ter zu fin­den, gibt es auf die­sen Über­sichts­sei­ten einen leicht zu nut­zen­den alpha­be­ti­schen Index. Der Kalen­der bie­tet neben zahl­lo­sen Ein­zel­er­eig­nis­sen auch eine geson­derte Liste für Aus­stel­lun­gen. Sehr hilf­reich ist das Such­fens­ter in der Karte, die sich ver­grö­ßern lässt. Mit der Such­funk­tion kön­nen Sie ziel­ge­rich­tet nach Inhal­ten suchen. Auf der Karte sind alle Ereig­nisse, die sich ent­spre­chend erfas­sen las­sen, mit einem Geo­mar­ker (einer digi­ta­len Steck­na­del) ver­knüpft, der Ihnen eine geo­gra­phi­sche Suche ermöglicht.

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/]