Willkommen im Literaturland Thüringen

Baldige Veranstaltungen

Nov
21
Di
13:18 Lesung mit Rainer Hohberg in Gera
Lesung mit Rainer Hohberg in Gera
Nov 21: 13:18
Als die Hüpfemänner kamen – »Gespenstern« der 1950er Jahre auf der Spur Rainer Hohberg stellt seine spannende Recherche über merkwürdige Gespenstererscheinungen der 50er Jahre in Gera und anderen Orten vor. In Gera steht eine unterirdische[...]
18:00 Vortrag von Prof. Dr. Achim Aurn...
Vortrag von Prof. Dr. Achim Aurn...
Nov 21: 18:00
Vortrag von Prof. Dr. Achim Aurnhammer (Freiburg i. Br.) – »Boccaccio in der Goethezeit«.
19:30 Lesung mit Felicitas Hoppe und I...
Lesung mit Felicitas Hoppe und I...
Nov 21: 19:30
Felicitas Hoppe, Ingo Schulze: Romantik und Gegenwart. Lesung und Gespräch. Felicitas Hoppe und Ingo Schulze gehören zu den bekanntesten Schriftstellern der Gegenwart. Ihre Texte sind auf den ersten Blick sehr verschieden: Während Schulze uns in[...]
19:30 Lesung mit Gerhard Rühm in Erfurt
Lesung mit Gerhard Rühm in Erfurt
Nov 21: 19:30
Lesung mit Gerhard Rühm in der Reihe »Die Gunst des Augenblicks. Lyrik der Gegenwart – Thüringer Lesungen und Werkstattgespräche«. Moderation: Guido Naschert Veranstalter: Literarische Gesellschaft Thüringen, Lese-Zeichen, in Zusammenarbeit mit dem Kulturforum Haus Dacheröden.
19:30 Lesung und Vortrag im KuKuNa Bad...
Lesung und Vortrag im KuKuNa Bad...
Nov 21: 19:30
„USBEKISTAN – Perle der Großen Seidenstraße“ – Vortrag im KuKuNa mit Oybek Ostanov Einführung: Hanfried Victor, Bad Tabarz. Usbekistan beeindruckt in der orientalischen Welt mit seiner langen und traditionsreichen Geschichte, seinen lebendigen nationalen Werten, seiner[...]
20:00 LEA – Lesebühne Erfurter Autoren
LEA – Lesebühne Erfurter Autoren
Nov 21: 20:00
Natürlich bleibt LEA offen und jeder, der auch so mitmachen möchte, kann sich sehr gerne melden. Wer als Lesender dabei sein möchte, kann sich einfach bei a.budzier(at)highslammer(dot)de melden. LEA ist ein Gemeinschaftsprojekt des HIGHSLAMMER e.V. und der[...]
Nov
23
Do
19:00 Lesung und Gespräch mit Joachim ...
Lesung und Gespräch mit Joachim ...
Nov 23: 19:00
»Fremde Eltern. Zeitgeschichte in Tagebüchern und Briefen« – Lesung und Gespräch mit Joachim Krause Auf dem Dachboden seines Elternhauses entdeckt der Herausgeber Jahre nach dem Tod der Eltern fast 2.000 Briefe und einige Tagebücher aus[...]
19:30 Lesung mit Boris Reitschuster in...
Lesung mit Boris Reitschuster in...
Nov 23: 19:30
Lesung mit Boris Reitschuster – Putins verdeckter Krieg − Wie Moskau den Westen destabilisiert In seinem Buch kommt Boris Reitschuster, ehemaliger Leiter des Moskau-Büros des „Focus“ und Korrespondent für die „Thüringer Allgemeine“ zu einer beunruhigenden[...]
19:30 Lesung mit Robert Prosser in Weimar
Lesung mit Robert Prosser in Weimar
Nov 23: 19:30
AUTORENLESUNG „PHANTOME“ von ROBERT PROSSER PHANTOME – EIN POLITISCHER ROMAN, DER EIN FAST VERGESSENES KAPITEL EUROPÄISCHER GESCHICHTE IN DIE GEGENWART HOLT Robert Prosser schildert intensiv ein fast vergessenes Kapitel der jüngeren Geschichte: Der Jugoslawienkrieg, der[...]
Nov
24
Fr
19:00 Vortrag von Prof. Dr. Dr. Georg ...
Vortrag von Prof. Dr. Dr. Georg ...
Nov 24: 19:00
„Missbrauch germanischer Mythologie im Rechtsextremismus“. Vortrag von Prof. Dr. Dr. Georg Schuppener Der Rechtsextremismus bezieht sich gern auf die germanische Mythologie und deutet sie im Sinne des Nationalsozialismus. Wegen dieses Missbrauchs wird das viel ältere[...]
Nov
25
Sa
14:30 Vortrag und Lesung zu Ferdinand ...
Vortrag und Lesung zu Ferdinand ...
Nov 25: 14:30
Wir sind ins Leben eingeengt wie in ein platzendes Kleid, … »Ferdinand Hardekopf – der letzte Bohemien, eine Wiederentdeckung« – Vortrag und Lesung mit Heidelore Kneffel und Karin Kisker.
18:00 Der unbekannte Hanns Eisler – ei...
Der unbekannte Hanns Eisler – ei...
Nov 25: 18:00
WortKlang – Lyrik im Konzert Wie die „Lange Peter-Weiss-Nacht“ im Vorjahr ist auch die Eisler-Nacht ein Kunstsparten übergreifendes Projekt. So werden Filme gezeigt, u.a. Ein Komponistenporträt Hanns Eislers von Peter Hamm. Der Film von Joris[...]

zum vollständigen Kalender

Ausstellungen heute

Sep
27
Mi
ganztägig Ausstellung »Aus dem Nachlass de...
Ausstellung »Aus dem Nachlass de...
Sep 27 – Dez 31 ganztägig
Ausstellung »Aus dem Nachlass des Kunstmalers Theodor Sander« (1858-1935), Ehemann der Storm-Tochter Lucie (1860-1935), geboren 1860 in Heiligenstadt. Anlässlich der Schenkung an das Literaturmuseum »Theodor Storm« durch einen Urenkel des Dichters. Ausstellungsdauer: 27.9. bis 31.12.2017.[...]
Okt
14
Sa
ganztägig Ausstellung »›Da bin ich‹ – Gesc...
Ausstellung »›Da bin ich‹ – Gesc...
Okt 14 2017 – Feb 19 2018 ganztägig
»›Da bin ich‹ – Geschichten für Kinder von Wilhelm Busch, F. K. Waechter, Volker Kriegel und Philip Waechter«.   Das weithin bekannte Kinderbuch »Max und Moritz« ist der Ausgangspunkt der Ausstellung mit Meisterwerken der Kinderbuchillustration.[...]
Okt
31
Di
ganztägig Ausstellung »Er tut mehr Schaden...
Ausstellung »Er tut mehr Schaden...
Okt 31 2017 – Mrz 4 2018 ganztägig
Johann Friedrich I. von Sachsen – Glaubenskämpfer und Märtyrer der Reformation Die Ausstellung ist Johann Friedrich I. Kurfürst von Sachsen (1503-1554) gewidmet, dem bedeutendsten Förderer und Gönner Luthers, politischer Kopf der Reformation und einer der[...]

›Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von

Gelesen &
Wiedergelesen

In dieser Rubrik stellen wir in regelmäßigem Wechsel Neuerscheinungen vor sowie Bücher, deren Lektüre uns empfehlenswert scheint.

Palmbaum – Literarisches Journal aus Thüringen

»400 Jahre Fruchtbringende Gesellschaft« heißt das Titelthema der zweiten Ausgabe der Zeitschrift in diesem Jahr.

Fachtag Literatur 2017
Dokumentation

Textbeiträge zum 1. Fachtag Literatur am 27.10.2017 im Thüringer Landtag

hEFt für literatur, stadt und alltag des Kulturrausch e.V.

Das neue »hEFt widmet sich dem Thema »Draußen auf Kaution«. Mit einem Beitrag über blinde Flecken in Thüringen und frischer Prosa und Lyrik aus Thüringen.

Museen & Gedenkstätten

In Thüringen gibt es etwa 70 literarische Museen und Gedenkstätten. Zu den schönsten gehört das Schillerhaus in Rudolstadt.

Literarische Orte

500 Orte mit literarischen Bezügen. Wir laden Sie ein, das »Literaturland Thüringen« aktiv mitzugestalten und uns bei der Porträtierung der literarischen Orte zu unterstützen.

Persönlichkeiten

Dichterinnen & Denker, Musen & Mäzene, Schriftstellerinnen & Scharlatane, Musikerinnen & Maler, Regenten & Forscher, poetische Bäckermeister und Hochstapler.

Dichtergräber in Thüringen

Das Grab von Johanna Schopenhauer befindet sich auf dem Jenaer Johannisfriedhof, einem der schönsten historischen Friedhöfe in Thüringen, der einen Besuch lohnt.

Gedenkorte

Denkmale, Geburtshäuser, Wirkungsstätten. Hier verzeichnen wir literarische Orte jenseits von Museen & Gedenkstätten. Virtuelle Gedenktafeln statt Marmor und Gips.

Kennen Sie das Literaturland Thüringen?

Auf diese Frage werden die meisten in- und ausländischen Besucher antworten: Ja, Weimar – Goethe und Schiller …

Debatte:
»Zukunft des Lesens, Zukunft des Buches«

Eine Debatte mit Beiträgen zur Zukunft des Lesens und des Buches. Diskutieren Sie mit und senden Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema.

Poetryfilmkanal

Der Poetryfilmkanal ist eine Kooperation zwischen dem Studiengang Multimediales Erzählen der Bauhaus-Universität Weimar und der Literarischen Gesellschaft Thüringen e. V.

Leichtes Navigieren im ›Literaturland Thüringen‹

 

Wir arbeiten fortwährend daran, diese Seite für Sie, unsere Besucher, noch nutzerfreundlicher und informativer zu gestalten. Da die Website momentan etwa 700 Artikel, 370 Persönlichkeiten aus Vergangenheit und Gegenwart, 750 Orte und Plätze, ca. 2.500 Bilder, mehr als 2.000 Veranstaltungen (die sich auch rückblickend suchen lassen) enthält, erscheinen uns einige Hinweise zur Navigation innerhalb der Website angebracht.

Auf dieser Startseite möchten wir Ihr Interesse auf besondere Inhalte, die wir in bebilderten Kacheln präsentieren, lenken. Neben diesen Einstiegsmöglichkeiten finden Sie oben ein horizontal angeordnetes Menü. Auf der Themenseite bieten wir Ihnen alternativ zu der informativ erweiterten Listenansicht auch eine Kachelansicht. Um Orte und Personen leichter zu finden, gibt es auf diesen Übersichtsseiten einen leicht zu nutzenden alphabetischen Index. Der Kalender bietet neben zahllosen Einzelereignissen auch eine gesonderte Liste für Ausstellungen. Sehr hilfreich ist das Suchfenster in der Karte, die sich vergrößern lässt. Mit der Suchfunktion können Sie zielgerichtet nach Inhalten suchen. Auf der Karte sind alle Ereignisse, die sich entsprechend erfassen lassen, mit einem Geomarker verknüpft, der Ihnen eine geographische Suche ermöglicht.

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/]