Willkommen im Literaturland Thüringen

Baldige Veranstaltungen

Sep
21
Fr
ganztägig Symposion der Paul-Ernst-Gesells...
Symposion der Paul-Ernst-Gesells...
Sep 21 – Sep 23 ganztägig
Symposion der Paul-Ernst-Gesellschaft anläßlich des 150. Geburtstag von Samuel Lublinski in Weimar @ Goethe-Nationalmuseum Weimar | Weimar | Deutschland
Tagungsprogramm (Änderungen vorbehalten)   Freitag, 21.9.2018 10:00 Uhr: Neuklassikspaziergang, Treffpunkt vor Paul Ernsts Haus Am Horn 45/47. Dauer ca. 2 Stunden (Wegstrecke ca. 4,5 km). Endet am Frauenplan. 13:30 Uhr: Begrüßung 14.00 Uhr: Prof. Dr. Günter[...]
Sep
23
So
11:00 Erzählung von Irina Mohr in Erfurt
Erzählung von Irina Mohr in Erfurt
Sep 23 um 11:00
Irina Mohr ist gebürtige Jenaerin und übernahm im Mai 2018 die Leitung des Landesbüros Thüringen der Friedrich-Ebert-Stiftung in Erfurt. Zuvor leitete die promovierte Politologin fünfzehn Jahre das „Forum Berlin“ der Stiftung. 2012 gründete sie gemeinsam mit dem Germanisten Lutz[...]
14:00 Weltkindertagsfest mit Hansi von...
Weltkindertagsfest mit Hansi von...
Sep 23 um 14:00
Wer Hansi von Märchenborns Glocke läuten hört, kann sich auf eine spannende Märchenstunde freuen. Hansi erzählt die Abenteuer seine beiden Helden Karlchen und Häschen, dazu Klassiker der Brüder Grimm oder Märchen aus weit entfernten Ländern.
Sep
24
Mo
16:00 »JuLe-Treff im Leseladen« in Weimar
»JuLe-Treff im Leseladen« in Weimar
Sep 24 um 16:00
Junge Leser ab 12 Jahren treffen sich in der Eckermann-Buchhandlung! Du bist zwischen 12-16 Jahren und liest gern? Du bist neugierig auf aktuelle Titel? Du hast Lust, auch anderen einen Buchtipp zu geben? Dann bist[...]
19:30 LEA – Lesebühne Erfurter Autoren
LEA – Lesebühne Erfurter Autoren
Sep 24 um 19:30
LEA – Lesebühne Erfurter Autoren Das erste Mal auf einer Bühne stehen. Das erste Mal seinen Text und sich selber präsentieren. Das Publikum wartet gespannt. Einatmen, ausatmen. Das erste Wort erklingt … Die offene Lesebühne[...]
19:30 Lesung mit Rudolf Heym in Erfurt
Lesung mit Rudolf Heym in Erfurt
Sep 24 um 19:30
Rudolf Heym: Auf Eisenbahnpirsch in der DDR. 10 Dampflokfreunde und die Deutsche Reichsbahn Rudolf Heym, Jahrgang 1953, ist ein echter Erfurter. Die Familie wohnte in der Iderhoffstraße, nicht weit vom Gaswerk und den Gleisen des[...]
Sep
25
Di
19:30 Lesung mit Volker Klüpfel und Mi...
Lesung mit Volker Klüpfel und Mi...
Sep 25 um 19:30
Das Jahr 2018 ist ein ganz besonderes für Kommissar Kluftinger – und für seine Autoren Volker Klüpfel und Michael Kobr: 15 Jahre nach dem ersten Roman „Milchgeld“ erscheint der zehnte Fall mit dem kauzigen Allgäuer[...]
Sep
26
Mi
09:30 Vortrag von Prof. Dr. Werner Gre...
Vortrag von Prof. Dr. Werner Gre...
Sep 26 um 09:30
Goethes Commissionsrath Johann Karl Gottfried Wagner und die Erfolgsgeschichte seines Verlages (1799-1831) – Vortrag von Prof. Dr. Werner Greiling mit anschließender Diskussion.
16:00 Lesung mit Sylvia Weigelt und Ra...
Lesung mit Sylvia Weigelt und Ra...
Sep 26 um 16:00
Lesung mit Sylvia Weigelt und Rainer Hohberg aus dem Buch “Arten und Unarten der Thüringer”   Das AWO-Quartiersmanagement in Ilmenau “Am Stollen” möchte kulturelle Angebote wohnortnah umsetzen. Auf Anregung eines Anwohners wollen wir eine Buchlesung anbieten,[...]
19:30 Lesung mit Jürgen R. Naumann in ...
Lesung mit Jürgen R. Naumann in ...
Sep 26 um 19:30
Jürgen R. Naumann liest aus seinem Mittelalter-Roman »Speculum – Eike von Repgow & der Sachsenspiegel«. Launig und sinnvoll bildet die Lesung des Autors das Leben in seinem  Roman und dessen Zeit ab. Gespickt mit Anekdoten,[...]
Sep
27
Do
18:00 »Ob nicht Natur zuletzt sich doc...
»Ob nicht Natur zuletzt sich doc...
Sep 27 um 18:00 – 21:00
Donnerstag, 27.9.2018 18.00 – 19.30 Uhr Grußwort des Präsidenten der Goethe-Gesellschaft in Weimar e. V. Prof. Dr. Jochen Golz Grußwort des Präsidenten der Schopenhauer-Gesellschaft e. V. Prof. Dr. Matthias Koßler Eröffnungsvortrag Prof. Dr. Günter Oesterle[...]
19:30 Lesung mit Sahra Wagenknecht in ...
Lesung mit Sahra Wagenknecht in ...
Sep 27 um 19:30
Sahra Wagenknecht: Couragiert gegen den Strom. Über Goethe, die Macht und die Zukunft Sahra Wagenknecht wird ihre Buchvorstellung zu “Couragiert gegen den Strom” in Erfurt, die aus Krankheitsgründen abgesagt werden musste, am 27. September 2018 nachholen. Uhrzeit[...]
19:30 Vortrag und Buchpräsentation von...
Vortrag und Buchpräsentation von...
Sep 27 um 19:30
Caroline Junot in Rudolstadt – Vortrag und Buchpräsentation von Jolin Diekmann   Das Wirken der ältesten Tochter Schillers, Caroline Junot, ist stark mit Rudolstadt, der Heimat ihrer Mutter verbunden. Von pädagogischer Begeisterung geleitet, lernte die[...]
Sep
28
Fr
10:00 »Ob nicht Natur zuletzt sich doc...
»Ob nicht Natur zuletzt sich doc...
Sep 28 um 10:00 – 21:30
Schopenhauers Hauptwerk und die Weimarer Salonkultur Moderation: Prof. Dr. Lore Hühn (Freiburg i. Br.) 10.00 – 11.00 Uhr Claudia Häfner (Weimar) „Ich kann Göthen nicht genug sehen“. Johanna Schopenhauers geselliger Zirkel in Weimar 11.00 –[...]
20:15 Buchpremiere mit Rolf Sakulowski...
Buchpremiere mit Rolf Sakulowski...
Sep 28 um 20:15
Buchpremiere mit Rolf Sakulowski: Die Gloriosa-Verschwörung Unter dem Erfurter Domberg wird bei Bauarbeiten eine verborgene Grotte entdeckt. Um eine steinerne Tafel sitzen zwölf Mumien in jahrhundertealten Roben, die alle ein mysteriöses Zeichen tragen: eine Glocke,[...]
Sep
29
Sa
10:00 »Ob nicht Natur zuletzt sich doc...
»Ob nicht Natur zuletzt sich doc...
Sep 29 um 10:00 – 19:30
Schopenhauers Hauptwerk und die erste Italienreise Moderation: Dr. Thomas Regehly (Offenbach a. M.)   10.00 – 11.00 Uhr Prof. Dr. Helmut Schanze (Aachen) Schopenhauers Vorstellung 11.00 – 12.00 Uhr Dr. Maurizio Morini (Vicenza) „Ein Ich[...]
11:00 Lesung mit Kirsten Reinhardt in ...
Lesung mit Kirsten Reinhardt in ...
Sep 29 um 11:00
Kirsten Reinhardt: Karl und Knäcke lernen räubern Karl und Knäcke wären gerne die gefürchtetsten Räuber der Stadt. Nur haben sie eigentlich noch nie etwas gestohlen – bis jetzt. Sie planen eine räubermäßige Einbruchsserie. Doch in[...]
14:00 »Ein Fest für die Poesie« – in N...
»Ein Fest für die Poesie« – in N...
Sep 29 um 14:00 – 22:00
»Ein Fest für die Poesie« – mit der Literarischen Gesellschaft Thüringen e.V.   14:00 Uhr: Eröffnung. Heidelore Kneffel (Förderverein “Dichterstätte Sarah Kirsch” e.V.) stellt das posthum erschienene Poesiealbum von Sarah Kirsch vor. Kurzlesungen mit Gerald[...]
14:30 Lesung und Vortrag über Sarah Ki...
Lesung und Vortrag über Sarah Ki...
Sep 29 um 14:30
Der Mediziner Jörg Trenkner stellt den Sarah-Kirsch-Band »La Pagerie«, 1980 in der Deutschen Verlags-Anstalt Stuttgart erschienen, vor und benennt und zeigt bisher Unbekanntes aus der Entstehungszeit des lyrischen Prosabandes, dem ein Aufenthalt der Dichterin in[...]

zum vollständigen Kalender

Ausstellungen heute

Jul
14
Sa
ganztägig Ausstellung »Aufbruch ins romant...
Ausstellung »Aufbruch ins romant...
Jul 14 – Okt 21 ganztägig
Ausstellung »Aufbruch ins romantische Universum – August Wilhelm Schlegel«   In der Ausstellung zu entdecken ist ein ebenso innovativer wie vielseitiger Schriftsteller und Intellektueller, ein romantischer Weltbürger, dessen europaweite Netzwerke im Kontext einer interkulturellen Vermittlungspraxis[...]
Aug
2
Do
ganztägig Ausstellung »Im Zeichen der Palm...
Ausstellung »Im Zeichen der Palm...
Aug 2 – Okt 10 ganztägig
Ausstellung »Im Zeichen der Palme. Beste Literatur und Grafik aus Thüringen« im Haus Dacheröden in Erfurt @ Kultur:Haus Dacheröden Erfurt | Erfurt | Thüringen | Deutschland
Die Zeitschrift »Palmbaum. Literarisches Journal aus Thüringen« erscheint seit 1993. Seit 2005 werden ihre Einbände von Künstlern aus ganz Mitteldeutschland gestaltet. Ihr 25-jähriges Bestehen feiert die Thüringer Literaturzeitschrift mit einer Ausstellung. Vom 2. August bis[...]
Aug
3
Fr
ganztägig Ausstellung »›Sardellen Salat se...
Ausstellung »›Sardellen Salat se...
Aug 3 – Dez 16 ganztägig
Handgeschriebene Kochbücher und Speisezettel aus früheren Jahrhunderten haben ihren besonderen Reiz. Sie geben Einblick in die Küchen- und Esskultur im Umkreis der berühmten Dichter und Wissenschaftler und liefern aufschlussreiche Erkenntnisse über die Geschichte der Kochkunst[...]
Sep
3
Mo
ganztägig 170 Jahre Panses Verlag in Weimar
170 Jahre Panses Verlag in Weimar
Sep 3 – Dez 14 ganztägig
170 Jahre Panses Verlag in Weimar @ Druckgraphisches Museum Pavillon Presse | Weimar | Thüringen | Deutschland
Das große, am Straßenrand aufgestellte Schwungrad am Ende der Scherfgasse erinnert noch an das rege industrielle Treiben von Panses Verlag und Druckerei in dieser Weimarer Straße. Zwischen 1848 und 1945 wurden hier Bücher und Zeitungen[...]
Sep
7
Fr
ganztägig Ausstellung »gestochen scharf – ...
Ausstellung »gestochen scharf – ...
Sep 7 – Dez 21 ganztägig
Die Ausstellung »gestochen scharf – Kupferstiche von Baldwin Zettl zu Literatur« ist ein Kooperationsprojekt zwischen der Universitätsbibliothek Erfurt und dem Bilderhaus Krämerbrücke, Erfurt. Susanne Hebecker, die Kuratorin der Ausstellung, wählte aus dem inzwischen immens angewachsenen[...]

›Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von

Jenseits der Perlenkette

Yvonne Andrä und Stefan Petermann haben die kleinsten Orte Thüringens bereist und stellen sie auf ihrer Website »Jenseits der Perlenkette« vor.

Gelesen & Wiedergelesen

In loser Folge veröffentlichen wir Rezensionen zu aktuellen Titeln und klassischen Texten aus und über Thüringen.

Versensporn / Heft für lyrische Reize – Heft 32: Rudolf Ditzen

Heft 32 der von Tom Riebe edierten Reihe »Versensporn / Heft für lyrische Reize« widmet sich frühen Gedichten Rudolf Ditzens, der sich später Hans Fallada nannte.

Symposion zu Samuel Lublinski in Weimar

Symposion der Paul-Ernst-Gesellschaft anläßlich des 150. Geburtstag von Samuel Lublinski vom 21. bis 23. September 2018 in Weimar.

2. Fachtag Literatur am 25.10.2018 im Thüringer Landtag in Erfurt

Der 2. Fachtag Literatur in Thüringen widmet sich dem Thema »Literaturvermittlung«. Er wird gemeinsam vom Thüringer Literaturrat und der Thüringer Staatskanzlei durchgeführt.

hEFt für literatur, stadt und alltag des Kulturrausch e.V.

Das »hEFt« steht das ganze Jahr über im Zeichen berühmter Filmzitate. »Mein Baby gehört zu mir!« ist das Thema der aktuellen Ausgabe.

Persönlichkeiten

H.W. Katz setzte sich in seinen Romanen »Die Fischmanns« (1938) und »No. 21 Castle Street« (1940) mit dem Schicksal ostjüdischer Familien auseinander. Seine Geschichte spielt zu einem Teil in Gera.

Persönlichkeiten

Alma Mahler-Werfel ging vor allem in die Geschichte ein als Frau an der Seite vieler berühmter Künstler. So unterhielt sie Freundschaften u.a. zu Lion Feuchtwanger, Hugo von Hoffmansthal, Heinrich Mann, Thomas Mann und Richard Strauss, um nur einige zu nennen.

Kennen Sie das Literaturland Thüringen?

Auf diese Frage werden die meisten in- und ausländischen Besucher antworten: Ja, Weimar – Goethe und Schiller …

Ausstellung »›Sardellen Salat sehr gut.‹ Kochbücher, Rezepte und Menükarten« in Weimar

Handgeschriebene Kochbücher und Speisezettel aus früheren Jahrhunderten haben ihren besonderen Reiz. Sie geben Einblick in die Küchen- und Esskultur im Umkreis der berühmten Dichter und Wissenschaftler.

Ausstellung »Aufbruch ins romantische Universum – August Wilhelm Schlegel« im Romantikerhaus Jena

In der Ausstellung zu entdecken ist ein ebenso innovativer wie vielseitiger Schriftsteller und Intellektueller, ein romantischer Weltbürger, dessen europaweite Netzwerke im Kontext einer interkulturellen Vermittlungspraxis ihresgleichen suchen.

Literarische Orte

In seinen Erinnerungen »Aus Anhalt und Thüringen« setzte der Schriftsteller Karl Emil Franzos Paulinzella ein literarisches Denkmal.

Literarische Orte

Schlöben ist literarisch vor allem relevant durch den Gutsbesitz der Familie von Hardenberg. Für Novalis war Schlöben einer der Orte, an denen er sich am liebsten aufhielt.

Literarische Orte

1901 kaufte Hermann Lietz das Rittergut Haubinda und richtete hier ein Landerziehungsheim für Jungen ein. Walter Benjamin war hier von 1905 bis 1907 Schüler.

Dichtergräber in Thüringen

Ursula Siegismunds Grab befindet sich am Übergang vom Historischen zum Neuen Friedhof in Weimar.

Palmbaum – Literarisches Journal aus Thüringen

»25 Jahre Palmbaum« heißt das Titelthema der ersten Ausgabe der Zeitschrift im Jahr 2018.

Museen & Gedenkstätten

In Thüringen gibt es etwa 70 literarische Museen und Gedenkstätten, unter ihnen das Literaturmuseum Romantikerhaus in Jena.

Das ›Literaturland Thüringen‹ …

Die Website umfasst momentan etwa 800 Artikel, 400 Persönlichkeiten aus Vergangenheit und Gegenwart, 780 Orte und Plätze, ca. 2.850 Bilder, mehr als 2.500 Veranstaltungen (auch rückblickend suchbar) zur literarischen Geschichte in und um Thüringen.

Über die Inhalte

Auf dieser Startseite möchten wir Ihr Interesse auf besondere Inhalte, die wir in bebilderten Kacheln präsentieren, lenken. Neben diesen Einstiegsmöglichkeiten finden Sie oben ein horizontal angeordnetes Menü. Auf der Themenseite bieten wir Ihnen alternativ zu der informativ erweiterten Listenansicht auch eine Kachelansicht. Um Orte und Personen leichter zu finden, gibt es auf diesen Übersichtsseiten einen leicht zu nutzenden alphabetischen Index. Der Kalender bietet neben zahllosen Einzelereignissen auch eine gesonderte Liste für Ausstellungen. Sehr hilfreich ist das Suchfenster in der Karte, die sich vergrößern lässt. Mit der Suchfunktion können Sie zielgerichtet nach Inhalten suchen. Auf der Karte sind alle Ereignisse, die sich entsprechend erfassen lassen, mit einem Geomarker verknüpft, der Ihnen eine geographische Suche ermöglicht.

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/]