Willkommen im Literaturland Thüringen

Baldige Veranstaltungen

Sep
27
So
16:00 Salon für akustische Kunst im Ku...
Salon für akustische Kunst im Ku...
Sep 27 um 16:00
HÖRSALON SPECIAL – Vor­stel­lung eines preis­ge­krön­ten Stü­ckes mit Gäs­ten.
Sep
29
Di
19:30 Lesung zum 100. Geburtstag von H...
Lesung zum 100. Geburtstag von H...
Sep 29 um 19:30
»Spra­che- leben­dig gewor­dene Idee« – Lesung zum 100. Geburts­tag des Dich­ters Hanns Cibulka   Die Schrift­stel­le­rin Annette Scheib­ner liest zur Erin­ne­rung an ihren Vater, den Dich­ter Hanns Cibulka, aus sei­nen Büchern und stellt ihre neues[...]
Okt
2
Fr
19:00 Lesung mit Mona Krassu in Neusta...
Lesung mit Mona Krassu in Neusta...
Okt 2 um 19:00
»Falsch erzo­gen« – Lesung mit der Schrift­stel­le­rin Mona Krassu Solveig Eck­stein hat viele Träume. Zum Bei­spiel die­sen, eine her­aus­ra­gende Schau­spie­le­rin zu wer­den. Sie ist ein hüb­sches und intel­li­gen­tes Mäd­chen. Sie liebt Gedichte, liest, wenn andere[...]

zum vollständigen Kalender

Ausstellungen heute

Sep
11
Fr
ganztägig Alphabete der Natur – Ausstellun...
Alphabete der Natur – Ausstellun...
Sep 11 – Dez 20 ganztägig
Alphabete der Natur – Ausstellung zum Nachlass Christian Wilhelm Büttners im Goethe- und Schiller-Archiv Weimar
Vom 11. Sep­tem­ber bis 20. Dezem­ber 2020 prä­sen­tiert das Goe­the- und Schil­ler-Archiv erst­mals den hand­schrift­li­chen Nach­lass Chris­tian Wil­helm Bütt­ners (1716–1801). Der For­scher und Samm­ler galt zu Leb­zei­ten als so umfas­send gebil­det, dass Johann Wolf­gang von[...]
Sep
19
Sa
ganztägig Ausstellung »Im Land des Kein« –...
Ausstellung »Im Land des Kein« –...
Sep 19 – Nov 8 ganztägig
»Im Land des Kein« – Foto­gra­fien und Geschich­ten aus den kleins­ten Orten Thü­rin­gens Son­der­aus­stel­lung von Yvonne Andrä und Ste­fan Peter­mann.

Lite­ra­tur­land Thü­rin­gen‹ ist eine gemein­same Initia­tive von

3. Fachtag Literatur in Erfurt – Was ist gute Literatur?

8. Oktober 2020 | 09:00 -16:30 Uhr | Alte Parteischule, Werner-Seelenbinder-Straße 14, 99096 Erfurt. Die Teilnahme begrenzt, nur mit Voranmeldung!

Portäts & Podcasts

In loser Folge senden wir Auschnitte aus Lesungen, Porträts und Interviews.

»Literaturland Thüringen auf Radio Lotte«

Am 6.10.2020 zu Gast im Studio: der Schriftsteller Bernd Ritter | Sendezeit: 22 bis 23 Uhr.
(Foto Sylwia Mierzynska)

Gelesen & Wiedergelesen

In loser Folge veröffentlichen wir Rezensionen zu aktuellen Titeln und klassischen Texten aus und über Thüringen.

Marion Brasch im Gespräch mit Emma Braslavsky, Ulrike Gramann und Kathrin Schmidt

Podcast der Veranstaltung am 4. September 2020 im Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt.

15 Jahre Menantes-Gedenkstätte Wandersleben

Im 15. Jahr des Bestehens der Menantes-Literaturgedenkstätte Wandersleben lädt der Menantes-Förderkreis zu interessanten kulturellen Veranstaltungen ein. Ein buntes Programm beinhaltet Lesungen, Vorträge, Konzerte und künstlerische Aktivitäten.

Internationale Thüringer Poetryfilmtage 2020

Drei Wochen lang rund 150 Poesiefilme schauen, dazu Workshops, Lectures, Interviews und Livestreams sowie eine internationale Preisvergabe – das alles wartet auf die Kurzfilm-Fans und Online-Besucher des neuen Festivals.

Literaturland Thüringen aktuell

In der neuen Ausgabe unseres Newsletters stellen wir die Arbeit der letzten Monate und in diesem Jahr geplante Vorhaben vor.

Kolloquium zum 100. Geburtstag Hanns Cibulkas in Gotha

Landschaften dies- und jenseits der Zeit – Kolloquium der TU Braunschweig und der MLU Halle (Saale).

Asal Dardan erhält den Caroline-Schlegel-Preis der Stadt Jena 2020

Die Berliner Autorin Asal Dardan ist Gewinnerin des diesjährigen Caroline-Schlegel-Preises der Stadt Jena. Nach einstimmigem Votum der Jury erhält sie den mit 5.000 Euro dotierten Preis für ihren Essay »Neue Jahre«.

Martin Straub – Ein Gedicht und seine Schlusszeilen

Ein Beitrag zum Hölderlin-Jahr 2020.

Samuel Glesel

Über 80 Jahre nach Samuel Glesels Tod erhielt die Familie seines Sohnes ein Foto aus Frankreich. Seit 2015 erinnert auf dem jüdischen Friedhof in Gotha eine Gedenktafel an den Schriftsteller.

Podcast: Was Hölderlin mir bedeutet

Seit Anfang September ist der Podcast zum 250. Geburtstagsjubiläum Friedrich Hölderlins im Netz zu hören. Schiller Gartenhaus, die LGT und Lesezeichen e.V. haben Dichter.innen und Wissenschaftler.innen um ihr Mitwirken gebeten.

Palmbaum – Literarisches Journal aus Thüringen 1–2020

Die aktu­elle Aus­gabe der Zeit­schrift »Palm­baum – lite­ra­ri­sches Jour­nal aus Thü­rin­gen«, die am 18. März 2020 erschienen ist, widmet sich dem Titel­thema »Weibliches Schreiben«.

23. THÜRINGER LITERATURTAGE: digital

Die Thüringer Literaturtage des Lese-Zeichen e.V. finden in diesem Jahr im Internet statt! Programm vom 13.07-19.07.2020.

Literaturpodcast»Blaubart & Ginster«des Lese-Zeichen e.V.

Auf youtube.com und soundcloud.de postet der Lese-Zeichen regelmäßig den Literaturpodcast »Blaubart & Ginster«

Dichtergräber in Thüringen

Das Grab von Gustav Freytag befindet sich auf dem kleinen Friedhof der Gemeinde Gotha-Siebleben, unweit seines einistigen Wohnhauses, wo heute eine Gedenkstätte im Gartenhaus an ihn erinnert.

Literarische Orte

Als James Krüss aus dem Krieg heimkehrte, führte ihn sein Weg durch Thüringen, wo er in Tautenhain einige Tage Station machte.

Thüringer Autorenlexikon

In neu gestalteter Form ist das Lexikon Thüringer Schriftstellerinnen und Schriftsteller auf der Website des Thüringer Literaturrates nutzbar.

Kennen Sie das Literaturland Thüringen?

Auf diese Frage werden die meisten in- und ausländischen Besucher antworten: Ja, Weimar – Goethe und Schiller … wußten Sie dass der Schriftsteller H. W. Katz einige Zeit in Gera lebte?

Museen und Gedenkstätten

Im Altenburger Land, nahe der A 4 liegt Posterstein. Das Museum auf Burg Posterstein erinnert an Anna Dorothea von Kurland und ihren Kreis, aber auch an Hans Fallada, der hier eine Ausbildung zum Landwirtschaftseleven absolvierte.

Literaturland Thüringen auf facebook

Folgen Sie uns auf facebook.

Das ›Literaturland Thüringen‹ …

Die Web­site umfasst momen­tan etwa 1.000 Arti­kel, 450 Per­sön­lich­kei­ten aus Ver­gan­gen­heit und Gegen­wart, 800 Orte und Plätze, ca. 3.200 Bil­der und mehr als 4.000 Ver­an­stal­tun­gen (auch rück­bli­ckend such­bar) zur lite­ra­ri­schen Geschichte in und um Thü­rin­gen.

Über die Inhalte

Auf die­ser Start­seite möch­ten wir Ihr Inter­esse auf beson­dere Inhalte, die wir in bebil­der­ten Kacheln prä­sen­tie­ren, len­ken. Neben die­sen Ein­stiegs­mög­lich­kei­ten fin­den Sie oben ein hori­zon­tal ange­ord­ne­tes Menü. Auf der The­men­seite bie­ten wir Ihnen alter­na­tiv zu der infor­ma­tiv erwei­ter­ten Lis­ten­an­sicht auch eine Kachel­an­sicht. Um Orte und Per­so­nen leich­ter zu fin­den, gibt es auf die­sen Über­sichts­sei­ten einen leicht zu nut­zen­den alpha­be­ti­schen Index. Der Kalen­der bie­tet neben zahl­lo­sen Ein­zel­er­eig­nis­sen auch eine geson­derte Liste für Aus­stel­lun­gen. Sehr hilf­reich ist das Such­fens­ter in der Karte, die sich ver­grö­ßern lässt. Mit der Such­funk­tion kön­nen Sie ziel­ge­rich­tet nach Inhal­ten suchen. Auf der Karte sind alle Ereig­nisse, die sich ent­spre­chend erfas­sen las­sen, mit einem Geo­mar­ker (einer digi­ta­len Steck­na­del) ver­knüpft, der Ihnen eine geo­gra­phi­sche Suche ermög­licht.

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/]