Willkommen im Literaturland Thüringen

Baldige Veranstaltungen

Aug
18
Sa
19:00 Lesung mit Ursula Schütt in Rohr
Lesung mit Ursula Schütt in Rohr
Aug 18 um 19:00
»Zauberzeichen. Gedichte und Geschichten von der Liebe« – Lesung mit Ursula Schütt in der Kulturscheune Rohr   Begleitet von Co-Autor Günter Giese, der die Fotografien zum gemeinsamen Buch „Zauberzeichen“ beisteuerte, wird Ursula Schütt Gedichte aus[...]
20:30 Abschlusslesung der Schreibwerks...
Abschlusslesung der Schreibwerks...
Aug 18 um 20:30
Abschlusslesung der Schreibwerkstatt mit Matthias Göritz   Beim Schreiben geht es ums Ganze; nicht bloß innere Einstellung, Risikobereitschaft und Wagemut sind hier gemeint, die man als Schreibender braucht, um eine Geschichte zu erzählen, sondern vor allem die Form.[...]
Aug
21
Di
18:00 Präsentation des neuen Goethe-Ja...
Präsentation des neuen Goethe-Ja...
Aug 21 um 18:00
Präsentation des neuen Goethe-Jahrbuchs der Goethe-Gesellschaft »Paul Heyse und die Weimarer Goethe-Gesellschaft« – Vortrag vonDr. Walter Hettche (München). Im Anschluss Geselligkeit bei einem Glas Wein.
Aug
22
Mi
18:00 Lesung mit Frank Quilitzsch in E...
Lesung mit Frank Quilitzsch in E...
Aug 22 um 18:00
Auf der Suche nach Wang Wei – Eine Reise durch China zwischen damals und heute mit Frank Quilitzsch   Der Thüringer Schriftsteller Frank Quilitzsch kehrt im Frühjahr 2015 nach China zurück, um noch einmal jene[...]

zum vollständigen Kalender

Ausstellungen heute

Jul
14
Sa
ganztägig Ausstellung »Aufbruch ins romant...
Ausstellung »Aufbruch ins romant...
Jul 14 – Okt 21 ganztägig
Ausstellung »Aufbruch ins romantische Universum – August Wilhelm Schlegel«   In der Ausstellung zu entdecken ist ein ebenso innovativer wie vielseitiger Schriftsteller und Intellektueller, ein romantischer Weltbürger, dessen europaweite Netzwerke im Kontext einer interkulturellen Vermittlungspraxis[...]
Aug
2
Do
ganztägig Ausstellung »Im Zeichen der Palm...
Ausstellung »Im Zeichen der Palm...
Aug 2 – Okt 10 ganztägig
Ausstellung »Im Zeichen der Palme. Beste Literatur und Grafik aus Thüringen« im Haus Dacheröden in Erfurt @ Kultur:Haus Dacheröden Erfurt | Erfurt | Thüringen | Deutschland
Die Zeitschrift »Palmbaum. Literarisches Journal aus Thüringen« erscheint seit 1993. Seit 2005 werden ihre Einbände von Künstlern aus ganz Mitteldeutschland gestaltet. Ihr 25-jähriges Bestehen feiert die Thüringer Literaturzeitschrift mit einer Ausstellung. Vom 2. August bis[...]
Aug
3
Fr
ganztägig Ausstellung »›Sardellen Salat se...
Ausstellung »›Sardellen Salat se...
Aug 3 – Dez 16 ganztägig
Handgeschriebene Kochbücher und Speisezettel aus früheren Jahrhunderten haben ihren besonderen Reiz. Sie geben Einblick in die Küchen- und Esskultur im Umkreis der berühmten Dichter und Wissenschaftler und liefern aufschlussreiche Erkenntnisse über die Geschichte der Kochkunst[...]

›Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von

Buchhändlerinnen und Buchhändler im Gespräch

mit dem Thüringer Literaturrat. In loser Folge stellen wir Thüringer Buchhandlungen vor, die sich in besonderer Weise für die Literatur und das Lesen engagieren.

EU-Datenschutz-
grundverordnung

Wichtiger Hinweis zum neuen Datenschutzrecht!
Bitte unbedingt lesen!

Gelesen & Wiedergelesen

In loser Folge veröffentlichen wir Rezensionen zu aktuellen Titeln und klassischen Texten aus und über Thüringen.

Ausschreibung Eobanus Hessus Schreibwettbewerb 2018

Einsendeschluss ist der 1. September 2018.

Symposion zu Samuel Lublinski in Weimar

Symposion der Paul-Ernst-Gesellschaft anläßlich des 150. Geburtstag von Samuel Lublinski vom 21. bis 23. September 2018 in Weimar.

2. Fachtag Literatur am 25.10.2018 im Thüringer Landtag in Erfurt

Der 2. Fachtag Literatur in Thüringen widmet sich dem Thema »Literaturvermittlung«. Er wird gemeinsam vom Thüringer Literaturrat und der Thüringer Staatskanzlei durchgeführt.

Zum 175. Todestag von Charlotte von Kalb

Am 12. Mai 1843 starb die Schriftstellerin Charlotte von Kalb in Berlin. Ein Porträt von Christoph Schmitz-Scholemann erinnert an sie.

Gedenkveranstaltung für Hans Lucke in Weimar

Freunde und Weggefährten erinnern am 8. September 2018 in Weimar an den Schauspieler und Schriftsteller Hans Lucke, der im vergangenen Jahr im Alter von 90 Jahren starb.

Palmbaum – Literarisches Journal aus Thüringen

»25 Jahre Palmbaum« heißt das Titelthema der ersten Ausgabe der Zeitschrift im Jahr 2018.

Versensporn / Heft für lyrische Reize – Heft 32: Rudolf Ditzen

Heft 32 der von Tom Riebe edierten Reihe »Versensporn / Heft für lyrische Reize« widmet sich frühen Gedichten Rudolf Ditzens, der sich später Hans Fallada nannte.

hEFt für literatur, stadt und alltag des Kulturrausch e.V.

Das »hEFt« steht das ganze Jahr über im Zeichen berühmter Filmzitate. »Mein Baby gehört zu mir!« ist das Thema der aktuellen Ausgabe.

Persönlichkeiten

H.W. Katz setzte sich in seinen Romanen »Die Fischmanns« (1938) und »No. 21 Castle Street« (1940) mit dem Schicksal ostjüdischer Familien auseinander. Seine Geschichte spielt zu einem Teil in Gera.

Persönlichkeiten

Alma Mahler-Werfel ging vor allem in die Geschichte ein als Frau an der Seite vieler berühmter Künstler. So unterhielt sie Freundschaften u.a. zu Lion Feuchtwanger, Hugo von Hoffmansthal, Heinrich Mann, Thomas Mann und Richard Strauss, um nur einige zu nennen.

Kennen Sie das Literaturland Thüringen?

Auf diese Frage werden die meisten in- und ausländischen Besucher antworten: Ja, Weimar – Goethe und Schiller …

Ausstellung »›Sardellen Salat sehr gut.‹ Kochbücher, Rezepte und Menükarten« in Weimar

Handgeschriebene Kochbücher und Speisezettel aus früheren Jahrhunderten haben ihren besonderen Reiz. Sie geben Einblick in die Küchen- und Esskultur im Umkreis der berühmten Dichter und Wissenschaftler.

Ausstellung »Aufbruch ins romantische Universum – August Wilhelm Schlegel« im Romantikerhaus Jena

In der Ausstellung zu entdecken ist ein ebenso innovativer wie vielseitiger Schriftsteller und Intellektueller, ein romantischer Weltbürger, dessen europaweite Netzwerke im Kontext einer interkulturellen Vermittlungspraxis ihresgleichen suchen.

Literarische Orte

In seinen Erinnerungen »Aus Anhalt und Thüringen« setzte der Schriftsteller Karl Emil Franzos Paulinzella ein literarisches Denkmal.

Literarische Orte

Schlöben ist literarisch vor allem relevant durch den Gutsbesitz der Familie von Hardenberg. Für Novalis war Schlöben einer der Orte, an denen er sich am liebsten aufhielt.

Literarische Orte

1901 kaufte Hermann Lietz das Rittergut Haubinda und richtete hier ein Landerziehungsheim für Jungen ein. Walter Benjamin war hier von 1905 bis 1907 Schüler.

Dichtergräber in Thüringen

Ursula Siegismunds Grab befindet sich am Übergang vom Historischen zum Neuen Friedhof in Weimar.

Museen & Gedenkstätten

In Thüringen gibt es etwa 70 literarische Museen und Gedenkstätten, unter ihnen das Literaturmuseum Romantikerhaus in Jena.

Thüringen im literarischen Spiegel

Lesen Sie, wie es Wilhelm von Kügelgen in Thüringen erging, wo Hans Fallada die Sense schwang, was Karl Emil Franzos in Paulinzella erlebte und andere literarische Kostbarkeiten.

Das ›Literaturland Thüringen‹ …

Die Website umfasst momentan etwa 800 Artikel, 400 Persönlichkeiten aus Vergangenheit und Gegenwart, 780 Orte und Plätze, ca. 2.850 Bilder, mehr als 2.500 Veranstaltungen (auch rückblickend suchbar) zur literarischen Geschichte in und um Thüringen.

Über die Inhalte

Auf dieser Startseite möchten wir Ihr Interesse auf besondere Inhalte, die wir in bebilderten Kacheln präsentieren, lenken. Neben diesen Einstiegsmöglichkeiten finden Sie oben ein horizontal angeordnetes Menü. Auf der Themenseite bieten wir Ihnen alternativ zu der informativ erweiterten Listenansicht auch eine Kachelansicht. Um Orte und Personen leichter zu finden, gibt es auf diesen Übersichtsseiten einen leicht zu nutzenden alphabetischen Index. Der Kalender bietet neben zahllosen Einzelereignissen auch eine gesonderte Liste für Ausstellungen. Sehr hilfreich ist das Suchfenster in der Karte, die sich vergrößern lässt. Mit der Suchfunktion können Sie zielgerichtet nach Inhalten suchen. Auf der Karte sind alle Ereignisse, die sich entsprechend erfassen lassen, mit einem Geomarker verknüpft, der Ihnen eine geographische Suche ermöglicht.

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/]