Wolfgang Hohlbein

1953      Weimar

Weitere Orte

Weimar

Weiterführende Informationen

Wolfgang Hohlbein im Autorenlexikon

Wolfgang Hohlbein

Wolfgang Hohlbein wurde am 15. August 1953 in Weimar geboren und wuchs in Krefeld auf. Nach einer Ausbildung zum Industriekaufmann war er als Operator tätig. Während er als Nachtwächter arbeitete, begann er zu schreiben. Wolfgang Hohlbein ist seit 1974 verheiratet und hat 6 Kinder. Für seine Romane erhielt er zahlreiche Preise, unter anderem den Phantastik-Preis der Stadt Wetzlar. Die von ihm vorgelegten über 200 Bücher verkauften sich insgesamt etwa 43 Millionen mal. Hohlbein zählt zu den erfolgreichsten deutschen Autoren der Gegenwart und lebt in Neuss.

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/personen/wolfgang-hohlbein/]