Torsten Unger

1956      Erfurt

Weiterführende Informationen

Torsten Unger beim MDR

Torsten Unger im Autorenlexikon

Thüringer Literaturrat e.V.

Tors­ten Unger wurde 1956 in Erfurt gebo­ren. Von 1978 bis 1983 stu­dierte er Ger­ma­nis­ti­kin Leip­zig, anschlie­ßend absol­vierte er bis 1986 ein For­schungs­stu­dium, wel­ches er 1987 mit sei­ner Pro­mo­tion zum Dr. phil. abschloss. Von 1986 bis 1991 war er Redak­teur beim Sen­der Wei­mar, der ab Juli 1990 als »Thü­rin­ger Rund­funk« fort­ge­führt wurde. Seit 1992 ist Tors­ten Unger Redak­teur beim MDR in Erfurt, wo er als Mode­ra­tor und Redak­teur der Kul­tur­sen­dun­gen »Mar­lene« und »Kul­tur­nacht«, wöchent­li­che Buch­vor­stel­lun­gen und Rezen­sio­nen bei »MDR Thü­rin­gen – das Radio« in der Rubrik »Ungers Bücher«; Redak­tion der MDR- Fern­seh­sen­dung »Fröh­lich lesen«. Tors­ten Unger lebt mit sei­ner Fami­lie in Erfurt.

Diese Personenbeschreibung teilen:

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/personen/torsten-unger/]