Michael Kirchschlager

1966      Staßfurt

Weitere Orte

Weißensee

Arnstadt

Weiterführende Informationen

Michael Kirchschlager im Autorenlexikon

Michael Kirchschlager

Michael Kirchschlager wurde 1966 in Staßfurt geboren. Von 1986-1991 studierte er Germanistik und Geschichte Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg mit Abschluss als Diplom-Historiker.

1990 gründete er den Runneburg-Verein in Weißensee mit. Seit 1992 ist er als freischaffender Historiker in der Bauforschung tätig. 1995 gründete er den Verlag Kirchschlager mit den Schwerpunkten Kriminalgeschichte und Regionalkunde.

Neben einer Reihe von historischen Kriminalromanen, Sachbüchern und Erzählungen veröffentlichte Michael Kirchschlager in den letzten Jahren vor allem Kinderbücher. Er lebt seit 2000 als Historiker, Verleger und Schriftsteller in Arnstadt.

Diese Personenbeschreibung teilen:

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/personen/michael-kirchschlager/]