Marko Kruppe

Marko Kruppe wurde 1978 in Pößneck gebo­ren und ist hier auf­ge­wach­sen. Seit vie­len Jah­ren ist er unter sei­nem Künst­ler­na­men M.Kruppe mit meh­re­ren lite­ra­ri­schen Pro­gram­men auf Büh­nen im deutsch­spra­chi­gen Raum als Rezi­ta­tor, Spre­cher, Mode­ra­tor und Ver­an­stal­ter unterwegs.

Zudem ist er Orga­ni­sa­tor und Mode­ra­tor der Lese­reihe »Das rote Sofa« des »Alter­na­ti­ven Frei­raum e.V.« Pößneck und Initia­tor und Mode­ra­tor der ein­mal im Monat auf »Radio Dark­Fire« aus­ge­strahl­ten Sen­dung »Wort und Klang«. M.Kruppe arbei­tet seit meh­re­ren Jah­ren eng mit dem Geraer Kul­tur­un­ter­neh­mer Tris­tan Rosen­kranz unter dem Dach der »Edi­tion Out­bird« zusammen.

Diese Personenbeschreibung teilen:

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/personen/marko-kruppe/]