Johann Matthäus Meyfart

1590      Jena oder bei Waltershausen

1642      Erfurt

Weitere Orte

Gotha

Jena

Artikel

Predigerkirche – Predigerstraße 5

Pfarrhaus – Predigerstraße 4

Weiterführende Informationen

Johann Matthäus Meyfart im Autorenlexikon

Johann Matthäus Meyfart

Johann Matthäus Meyfart (* 9. 11. 1590 in Jena oder bei Waltershausen; † 26. 1. 1642 in Erfurt) – Theologe, Pädagoge, Rhetoriker und Schriftsteller.

Der Dichter, Theologe, Pädagoge, Rhetoriker und Schriftsteller Johann Matthäus Meyfart wurde am 9. November 1590 in Jena oder bei Waltershausen als Sohn eines Pfarrers geboren. Nach dem Besuch des Gymnasiums in Gotha studierte er von 1608 bis 1613 Künste und anschließend Theologie in Jena und Wittenberg. Ab 1616 war er Lehrgehilfe an der Universität Jena. 1617 erhielt er eine Gymnasialprofessor am akademischen Gymnasium in Coburg, dessen Rektor e 1623 wurde. 1624 wurde er zum Dr. der Theologie promoviert. 1633 wurde er Professor an der Lutherisch-Theologischen Fakultät der Universität Erfurt, deren Rektor er von 1634 bis 1636 war. 1636 wurde er als Gemeindepfarrer an die Erfurter Predigerkirche berufen. In dieser Zeit war er Leiter aller Geistlichen im Erfurter Gebiet. Er starb am 26. Januar 1642 in Erfurt.

Johann Matthäus Meyfart gehört zu den bedeutendsten Dichtern der frühen Neuzeit. Seit 2013 erinnert im Kultur-Pfarrhof Wandersleben eine Gruppe von vier Büsten an die Barockdichter Christian Friedrich Hunold (Menantes), Georg Neumark, Johann Matthäus Meyfart und Kaspar Stieler. Die Plastiken schuf die Bildhauerin Helga Viebig-Kruck.

Lektüreempfehlung:

  • Detlef Ignasiak (Hg.): Perlen der Zufriedenheit. Der Dichtergarten in Wandersleben und die Thüringer Barockliteratur, quartus-Verlag, Bucha 2013.

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/personen/johann-matthaeus-meyfart/]