Heidelore Kneffel

1944      Nordhausen

Weitere Orte

Limlingerode

Dichterstätte Sarah Kirsch

Erfurt

Artikel

Heidelore Kneffel – Der Dichterin Sarah Kirsch zum 85. Geburtstag

Heidelore Kneffel – »Elke Erb in Limlingerode«

Weiterführende Informationen

Heidelore Kneffel im Autorenlexikon

Heidelore Kneffel

Autor

Jens Kirsten

Thüringer Literaturrat e.V.

Hei­de­lore Knef­fel wurde 1944 in Nord­hau­sen als Toch­ter eines Leh­rers gebo­ren. Sie erlernte den Beruf der Rin­der­züch­te­rin mit Abitur am Wein­berg­hof in Nord­hau­sen und in Wet­tin. Nach dem Abitur 1963 erhielt sie keine Zulas­sung zum Bio­lo­gie-Stu­dium, Ab 1964 stu­dierte sie dann Deutsch und Kunst auf Lehr­amt in Erfurt und war anschlie­ßend als Leh­re­rin in Ger­bers­hau­sen / Südeichs­feld tätig. Nach ihrer Hei­rat zog sie nach Nord­hau­sen, wo sie als Leh­re­rin an der Fried­rich-Engels-Schule tätig war.

In den 1980er Jah­ren orga­ni­sierte sie lite­ra­ri­sche Ver­an­stal­tun­gen im Tho­mas-Mann-Klub Nord­hau­sen und Aus­stel­lun­gen in der »Klei­nen Gale­rie« für den Kul­tur­bund der DDR. 1990 wurde sie Spre­che­rin des Leh­rer­ra­tes Nord­hau­sen und arbei­tete dann bis zu ihrer Pen­sio­nie­rung 2005 als Lei­te­rin für Presse- und Öffent­lich­keits­ar­beit des Land­rats­amt Nord­hau­sen. Unter ande­rem gab sie die Jahr­bü­cher »Heute und einst« des Land­krei­ses Nord­hau­sen heraus.

1998 grün­dete sie mit der Male­rin und Gra­fi­ke­rin Karin Kis­ker und ande­ren den För­der­ver­ein „Dich­ter­stätte Sarah Kirsch“, der im Geburts­hau­ses der Dich­te­rin Sarah Kirsch in Lim­lin­ge­rode eine Lite­ra­tur-Begeg­nungs­stätte ein­rich­tete. Die Wir­kung des För­der­kei­ses erstreckt sich seit­dem vom Nord­t­hü­rin­ger Raum bis nach Nie­der­sach­sen und Hes­sen. Hei­de­lore Knef­fel über­nahm von der Grün­dung bis 2021 den Vor­sitz des För­der­ver­eins »Dich­ter­stätte Sarah Kirsch«.

Dane­ben arbei­tet sie als Aus­stel­lungs­ku­ra­to­rin u.a. für das Kunst­haus Mey­en­burg in Nord­hau­sen und der Aus­stel­lungs­reihe Haus­ART der „Dich­ter­stätte Sarah Kirsch. 2015 wurde sie für ihre Ver­dienste um die Kunst‑, Kul­tur- und Lite­ra­tur­ver­mitt­lung mit der Ver­dienst­me­daille des Ver­dienst­or­dens der Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land geehrt. Sie lebt in Nordhausen.

Diese Personenbeschreibung teilen:

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/personen/heidelore-kneffel/]