Vachdorf
[Gemeinde]

Lokation

Mitteltorstraße
98617 Vachdorf

50.527214, 10.536458

Person

Walter Werner

Artikel

Auf den Spuren von Walter Werner in Vachdorf

Autor

Jens Kirsten

Thüringer Literaturrat e.V.

Vach­dorf ist eine Gemeinde im Land­kreis Schmal­kal­den-Mei­nin­gen, die heute zur VG Dol­mar-Salz­brü­cke gehört. Der Name Vach­dorf geht auf »Fach­ke­dorp« zurück. Eine Urkunde Kai­ser Lud­wigs des From­men erwähnt den Ort erst­mals im Jahr 840. 1542 geriet der Ort als Teil der in würz­bur­gi­schem Besitz befind­li­chen Exklave Mei­nin­gen im Tausch an die Gra­fen von Hen­ne­berg-Schleu­sin­gen, ab 1583 gehörte der Ort zum Besitz der Wet­ti­ner, ab 1680 bis zur Fürs­ten­ab­dan­kung 1918 den Her­zö­gen von Sach­sen-Mei­nin­gen.

Vach­dorf ist der Geburts­ort des Dich­ters Wal­ter Wer­ner.

Diesen Ort teilen:

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/orte/vachdorf/]