Vachdorf
[Gemeinde]

Lokation

Mitteltorstraße
98617 Vachdorf

50.527214, 10.536458

Gemeinde im Landkreis Schmalkalden-Meiningen, die heute zur VG Dolmar-Salzbrücke gehört. Der Name Vachdorf geht auf »Fachkedorp« zurück. Eine Urkunde Kaiser Ludwigs des Frommen erwähnt den Ort erstmals im Jahr 840. 1542 geriet der Ort als Teil der in würzburgischem Besitz befindlichen Exklave Meiningen im Tausch an die Grafen von Henneberg-Schleusingen, ab 1583 gehörte der Ort zum Besitz der Wettiner, ab 1680 bis zur Fürstenabdankung 1918 den Herzögen von Sachsen-Meiningen.

Vachdorf ist der Geburtsort des Dichters Walter Werner.

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/orte/vachdorf/]