Steinthaleben
[Gemeinde]

Lokation

Torstraße
06567 Steinthaleben

51.394675, 11.024783

Person

Kristan von Luppin

Weiterführende Informationen

Steinthaleben

Autor

Jens Kirsten

Thüringer Literaturrat e.V.

Der Min­ne­sän­ger Kris­tan von Lup­pin lebte auf der Rothen­burg im Kyff­häu­ser­ge­birge, die heute zur Gemeinde Steinthal­eben gehört. Urkund­li­che Erwäh­nung fin­det Kris­tan von Lup­pin zwi­schen 1292 und 1313. Die Lup­pi­ner gehör­ten zur Mit­tel­schicht, die aus freien Vasal­len und unfreien Dienst­leu­ten gebil­det wurde. Kris­tan von Lup­pin stand im Dienste der Gra­fen von Beich­lin­gen, spä­ter im Dienst des Mark­gra­fen Hein­rich I. von Bran­den­burg-Langsberg, dann war er Burg­mann in Sang­erhau­sen.

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/orte/steinthaleben/]