Rutha
[Gemeinde]

Lokation

Rutha
07751 Rutha

50.874004, 11.621232

Autor

Jens Kirsten

Thüringer Literaturrat e.V.

In Rutha wurde 1874 Robert Burk­hardt als Sohn eines Tisch­lers gebo­ren. Er war von 1891–1893 Prä­zep­tor in Esch­dorf bei Rudol­stadt. Nach­dem er im Jahre 1894 sein Leh­rer­ex­amen in Wei­ßen­fels bestan­den hatte, war er von 1894–1900 Leh­rer in Ber­gen auf Rügen, ab 1901 in St. Goarshausen/Rhein, ab 1902 in Wol­gast. Ab 1905 war er Schul­rek­tor auf Use­dom und ab 1924 in Swi­ne­münde. 1934 wurde er aus dem Schul­dienst ent­las­sen und lei­tete dann das Stadt­ar­chiv von Swi­ne­münde. Nach 1945 arbei­tete er als Schul­lei­ter in Kose­row und Ück­e­ritz. Nach sei­ner Pen­sio­nie­rung lebte er bis zu sei­nem Tod 1954 in Ück­e­ritz. Er schrieb Romane und ver­öf­fent­lichte Bücher zur pom­mer­schen Geschichte.

Diesen Ort teilen:

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/orte/rutha/]