Neudietendorf
[Gemeinde]

Lokation

Zinzendorfstraße 1
99192 Neudietendorf

50.91392, 10.912973

Autor

Detlef Ignasiak

Das literarische Thüringen, Bucha 2018.

Gus­tav Adolph von Got­ter  erwarb 1734 in Neu­die­ten­dorf Land, das er schon 1743 an die Herrn­hu­ter Brü­der­ge­meine wei­ter­ver­kaufte. Von Got­ter 1738 bestall­ter Pfar­rer war Johann Andreas Heyn, den Got­ter, als die­ser mit dem Gothaer Kon­sis­to­rium Schwie­rig­kei­ten bekam, 1744 nach Ber­lin emp­fahl, wo er dem dort wei­len­den spä­te­ren würt­tem­ber­gi­schen Her­zog Carl Eugen auf­fiel und durch die­sen dort­hin ver­mit­telt wurde. [wei­ter]

Diesen Ort teilen:

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/orte/neudietendorf/]