Hugo Schneider Aktiengesellschaft (HASAG)
[Meuselwitz]

Die Hugo Schnei­der Akti­en­ge­sell­schaft (HASAG) hatte ihren Stamm­sitz in Leip­zig Pauns­dorf.  Wäh­rend des Zwei­ten Welt­krie­ges wurde sie zu einem wich­ti­gen Rüs­tungs­be­trieb mit Zweig­be­trie­ben in zahl­rei­chen Städ­ten. Neben dem Haupt­werk exis­tierte in Leip­zig das Nord­werk, dane­ben Betriebe in Tau­cha, Col­ditz, Delitzsch, Flöß­berg, Grimma, Bors­dorf, Alten­burg, Meu­sel­witz, Lan­ge­wie­sen, Der­mbach, Ober­weiß­bach, Eisen­ach, Ber­lin-Köpe­nick Schlie­ben / Berga, Skarżysko-Kami­enna, Kielce und Tschen­sto­chau (Często­chowa) in Polen. In zahl­rei­chen Zweig­be­trie­ben muß­ten Häft­linge aus  Kon­zen­tra­ti­ons­la­gern (Buchen­wald, Ravens­brück) Zwangs­ar­beit ver­rich­ten.

Von Okto­ber 1944 bis April 1945 exis­tierte in Meu­sel­witz auf dem Gelände zwi­schen heu­ti­ger Wein­berg-, Hein­rich-Heine- und Rudolf-Breit­scheid-Straße (die heu­tige Nord­straße quert das Gelände) ein Außen­la­ger des Kon­zen­tra­ti­ons­la­gers Buchen­wald, des­sen Häft­linge die Pan­zer­faust her­stel­len muss­ten.

Diesen Ort teilen:

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/orte/hugo-schneider-aktiengesellschaft-hasag/]