Gräfentonna
[Gemeinde]

Lokation

Markt 7
99958 Gräfentonna

51.091832, 10.728846

Weiterführende Informationen

Gräfentonna

Autor

Detlef Ignasiak

Das literarische Thüringen, Bucha 2017.

Der His­to­ri­ker Georg Michael Pfef­fer­korn, der als Haus­leh­rer in Alten­burg und als Prin­zen­er­zie­her in Gotha tätig war, war von 1682 bis zu sei­nem Tod 1721 Super­in­ten­dent in Grä­fen­tonna. Hier ver­fasste er eine »Merck­wür­dige und Aus­er­le­sene Geschichte von der berühm­ten Land­graf­schaft Thü­rin­gen«.

1765 wurde die Lyri­ke­rin und Rei­se­schrift­stel­le­rin Frie­de­rike Brun hier gebo­ren, als Toch­ter des Super­in­ten­den­ten Bal­tha­sar Mün­ter und Schwes­ter des Theo­lo­gen Fried­rich Mün­ther.

Johann Georg August Gal­letti war 1772 bis 1778 Haus­leh­rer bei Ernst Lud­wig von Schlot­heim. Seine »Geschichte und Beschrei­bung der Herr­schaft Tonna« brachte ihm eine Emp­feh­lung sei­nes Arbeits­ge­bers an das Gym­na­sium in Gotha ein, wo er neben sei­nem Ruf als Wis­sen­schaft­ler weit­hin als Vater der Kathe­der­blüte berühmt wurde.

Georg Hirth wurde am 13.7.1841 hier gebo­ren. Der Redak­teur und Ver­le­ger wurde berühmt mit der humo­ris­tisch-sati­ri­schen Wochen­schrift »Jugend«.

Goe­the kam am 5. 6. 1801 durch Grä­fen­tonna und bewun­derte die »frucht­bare Gegend«.

Der Kom­po­nist Carl Maria von Weber wohnte Anfang Sep­tem­ber 1814 als Gast des Gothaer Her­zogs im Prin­zen­haus in der Markt­straße und fand dort die Melo­dien zu Theo­dor Kör­ners »Lüt­zows wil­der ver­we­ge­ner Jagd« und zum »Schwert­lied«.

Hein­rich Otto Walt­her Seyf­arth war 1891 bis 1901 Pfar­rer am Grä­fen­ton­naer Zucht­haus. Im Buch »Hin­ter eiser­nen Git­tern. Ein Blick in die Ver­bre­cher­welt« (1898) for­derte er grund­le­gende Refor­men im Gefäng­nis­we­sen und eine Ent­las­se­nen­für­sorge.

Diesen Ort teilen:

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/orte/graefentonna/]