Friedrich-Fröbel-Denkmal in Bad Blankenburg
[Bad Blankenburg]

Lokation

50.680634, 11.271066

Artikel

Gotha

Der Greifenstein

Der erste Kindergarten der Welt

Im Werretal

Zugehörige Gemeinde

Bad Blankenburg

Autor

Jens Kirsten

Thüringer Literaturrat e.V.

Zum 100. Geburts­tag von Fried­rich Frö­bel, der in Blan­ken­burg den ers­ten Kin­der­gar­ten der Welt grün­dete, im Jahre 1882 wurde an der Ecke Schwarz­bur­ger Straße – Frö­bel­straße ein Denk­mal ein­ge­weiht. Ursprüng­lich, wie auf der Ansichts­karte von 1910 zu sehen, stand es erhöht auf einer von einem eiser­nen Zaun gefass­ten Platt­form und hatte es einen Obe­lis­ken als Auf­bau. Heute ist nur der untere Teil des Denk­mals erhal­ten, das eben­erdig auf­ge­stellt wurde.

Es ist eines von zwei Denk­ma­len, die in Bad Blan­ken­burg an den Päd­ago­gen Frö­bel erin­nern. Das andere Denk­mal, wel­ches bereits 1840 errich­tet wurde, befin­det sich im Park am Frei­bad.

Diesen Ort teilen:

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/orte/friedrich-froebel-denkmal-in-bad-blankenburg/]