Erlkönig-Denkmal in Jena
[Jena]

Lokation

Am Erlkönig
07749 Jena

50.941486, 11.615389

Person

Johann Wolfgang von Goethe

Artikel

Parkhöhle: Ginos laufende Bilder im Untergrund

Vergilgrotte

Zugehörige Gemeinde

Jena

Gebiet

Literarische Denkmale in Thüringen

Weiterführende Informationen

Geschichte des Denkmals auf JenaKultur

Erlkönig-Denkmal in Jena

Das über­le­bens­große Erl­kö­nig-Denk­mal wurde 1891 von Otto Späte geschaf­fen und befin­det sich zwi­schen Weni­gen­jena und Kunitz im Saa­letaal. Das Denk­mal nimmt Bezug auf Johann Wolf­gang von Goe­thes Bal­lade »Der Erl­kö­nig«, die er 1782 schrieb.

Diesen Ort teilen:

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/orte/erlkoenig-denkmal-in-jena/]