Blankenhain
[Gemeinde]

Lokation

Marktstraße 4
99444 Blankenhain

50.86145, 11.34045

Weiterführende Informationen

Blankenhain

1927 wurde in Blankenhain der Schriftsteller Gerhard Branstner († 18. August 2008 in Berlin) als Sohn eines Porzellanarbeiters geboren. Nach dem Besuch der Volksschule absolvierte er eine Verwaltungslehre. Als Teilnehmer des Zweiten Weltkrieges geriet er in amerikanische Kriegsgefangenschaft, später in französische und belgische. Von 1951 bis 1956 studierte er in Berlin an der Humboldt Universität Philosophie und arbeitete dort als Dozent. Ab 1962 war er Cheflektor des Eulenspiegel-Verlages und des Verlages Das Neue Berlin. Ab 1968 war er freiberuflich als Schriftsteller tätig.

1962 wurde die Schriftstellerin Heidi Büttner in Blankenhain geboren. Sie absolvierte von 1979-1981 eine Lehre als technische Assistentin für Meteorologie beim Meteorologischen Dienst in Potsdam und war anschließend als Meteorologin und Wetterbeobachterin an verschiedenen Wetterwarten Deutschlands tätig. Sie ist Mitglied im Südthüringer Literaturverein e.V. und lebt in Neuhaus am Rennweg.

In Blankenhain lebt der 1968 in Weimar geborene André Pfeifer. Als gelernter Feinoptiker studierte er Elektrotechnik und Physik, arbeitete als Werkzeugmacher, als Elektriker, als Polier im Straßen- und Tiefbau und war im Forst tätig. Er unternahm zahlreiche Reisen nach Alaska, Australien, Israel, Jordanien, Ägypten, Äthiopien. Dazwischen arbeitete er als Polier im Straßen- und Tiefbau. Ab 1999 ist er selbständig im Bereich Reisediashow. Ab 2005 arbeitet er als AG-Leiter an der Freien Ganztagsschule Milda.

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/orte/blankenhain/]