Bindersleben
[Gemeinde]

Lokation

Flughafenstraße
99092 Bindersleben

50.973998, 10.950403

Weiterführende Informationen

Bindersleben

Autor

Detlef Ignasiak

Das literarische Thüringen, Bucha 2018.

Im heute zu Erfurt gehörenden Bindersleben, das heute vor allem wegen des Flughafens bekannt ist, stammen die Komponisten Johann Heinrich Buttstädt (1666-1727) und Jakob Adlung (1699-1762). Letzterer war seit 1727 Organist an der Erfurter Predigerkirche und verfasste eine »Anleitung zur musikalischen Gelahrtheit« (1758, n. 1953), die bis ins 19. Jahrhundert hinein wirkte.

Der 1555 in Erfurt geborene Theologe Johannes Cuno (Khün, der in Jena Theologie studierte, war ab 1576 Conrektor am Mühlhäuser Gymnasium. Ab 1577 war er Pfarrer in Horsmar, ein Jahr später wechselte er nach Hemleben und wirkte dann von 1583 bis 1587 in Bindersleben. Aufgrund einer Denunziation wurde er von der Stelle abgesetzt und ging wieder nach Erfurt, später nach Eisleben und zuletzt nach Calbe, wo er bis zu seinem Tod 1598 wirkte.

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/orte/bindersleben/]